Breitbilddisplay mit schnurloser Maus und Tastatur

Acer-P4-Serie mit 22- und 24-Zoll-Bildschirmdiagonale

Acer hat drei neue Breitbilddisplays vorgestellt, die Bildschirmdiagonalen von 22 und 24 Zoll aufweisen. Der Acer P244W im 24-Zoll-Format erreicht ein Seitenverhältnis von 16:9 - die anderen Modelle sind im 16:10-Verhältnis gebaut worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der 22-Zöller P224W erreicht eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln, der P244W 1.920 x 1.080 Pixel. Alle Displays nutzen TN-Panels und erreichen eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter. Bei P224W beträgt das dynamische Kontrastverhältnis 10.000:1, beim P244W sind es 20.000:1. Die Einblickwinkel liegen bei 176 Grad in beiden Hauptachsen, die Schaltzeit für den Grauwechsel bei 5 ms (P224W) bzw. 2 ms (P244W).

Stellenmarkt
  1. IT Application Service Manager (m/f/x)
    Daiichi Sankyo Europe GmbH, Munich
  2. Funktionsentwickler Funktionale Sicherheit (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
Detailsuche

Neben diesen beiden Geräten gibt es noch ein drittes Modell innerhalb der P4-Serie von Acer. Es ist ein modifiziertes P224W, das mit einem USB-Erweiterungskit sowie Schnurlosmaus und -tastatur ausgeliefert wird, die direkt mit dem Funkmodul im Display kommunizieren.

Der Acer P244W besitzt zwei HDMI-Eingänge sowie VGA und zwei Lautsprecher. Beim Acer P224W sind ein VGA- und ein DVI-Anschluss mit HDCP-Unterstützung sowie einmal HDMI vorhanden. Der Acer P224W mit USB-Erweiterungskit besitzt nur VGA und USB.

Das Acer P244W soll ab September für 369 Euro erscheinen. Der P224W kommt im Oktober 2008 für 299 Euro auf den Markt. Der Acer P224W mit USB-Erweiterungskit soll im gleichen Monat für 279 Euro erscheinen.

Golem Karrierewelt
  1. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    09.11.2022, Virtuell
  2. Deep-Dive Kubernetes – Production Grade Deployments: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Displays der Serie Acer P4 werden mit zweijähriger Garantie ausgeliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ryzen 7950X/7700X im Test
Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
Artikel
  1. US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
    US-Whistleblower
    Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

    US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

  2. Rechenzentren: IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben
    Rechenzentren
    IT des Bundes ignoriert eigene umweltpolitische Vorgaben

    Bei 184 Rechenzentren und einem hohen Einkaufsvolumen für Technik hat die Bundes-IT eine große Bedeutung. Doch die Abwärme und erneuerbare Energien werden viel zu wenig genutzt.

  3. Revision CFI 1202A: Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip
    Revision CFI 1202A
    Die neue PS5 hat einen 6-nm-Chip

    Sony hat damit begonnen, eine neue Revision der PS5 auszuliefern. Sowohl für Kunden als auch für den Hersteller bietet das Modell Vorteile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Verkauf bei MMS • CyberWeek: PC-Zubehör, Werkzeug & Co. • Günstig wie nie: Gigabyte RX 6900 XT 864,15€, MSI RTX 3090 1.159€, Fractal Design RGB Tower 129,90€ • MindStar (Palit RTX 3070 549€) • Thrustmaster T300 RS GT 299,99€ • Alternate (iPad Air (2022) 256GB 949,90€) [Werbung]
    •  /