Abo
  • Services:

Dell Latitude E - Notebooks von 1 kg bis 19 Stunden Laufzeit

Dell Latitude E5500
Dell Latitude E5500
Deutlich günstiger sind das Latitude E5400 und das E5500, beide sind ab 570 Euro zuzüglich Versand zu haben. Auch diese beiden verfügen über 14,1 beziehungsweise 15,4 Zoll große Displays, allerdings ohne LED-Hintergrundbeleuchtung. Als Prozessor kommt hier ebenfalls der Core 2 Duo zum Einsatz, allerdings in der kleinsten Version nur ein T7250 (2,0 GHz, 1.066 MHz FSB, 2 MByte L2-Cache). Der Speicherausbau ist auf maximal 4 GByte beschränkt und SSDs stehen nicht als Option zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Dell Latitude E6400 ATG
Dell Latitude E6400 ATG
Mit dem E6400 ATG bietet Dell zudem ein sogenanntes Semi-Rugged-Modell mit 14,1-Zoll-Display. Das Gerät soll besonders robust und besser gegen Staub, Feuchtigkeit und Vibration geschützt sein als die normalen Notebookmodelle der E-Serie.

Zum ersten Mal bietet Dell seine Latitude-Notebooks dabei in unterschiedlichen Farbvarianten. Die Gehäuse haben einen Rahmen aus einer Magnesiumlegierung, Metallscharniere und von unten beleuchtete Keyboards, die sich automatisch an das Umgebungslicht anpassen. Die E6400 und E6500 verfügen zudem über einen DisplayPort sowie VGA-Schnittstelle. Ein eSATA-Anschluss findet sich ebenfalls an den beiden, ebenso an den Modellen E4200 und E4300.

Erst ab November 2008 soll die neue Technik Latitude-On zu haben sein, die nur in den Modellen E4200 und E4300 steckt und einen sofortigen Zugriff auf E-Mail, Kalender, Kontakte und das Web ermöglichen soll, ohne dass dafür das Hauptbetriebssystem gebootet werden muss. Latitude-On verwendet einen "niedervoltigen Subprozessor", der über eigenen Speicher verfügt und unter Linux läuft, was eine mehrtägige Batterielaufzeit erlauben soll. Nähere Details waren Dell zu der Technik nicht zu entlocken. Eigene Software werden Nutzer auf dem verwendeten Linux-System nicht installieren können, so Dell.

 Dell Latitude E - Notebooks von 1 kg bis 19 Stunden Laufzeit
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (Prime Video)

Tekl 14. Aug 2008

Den Weg kenne ich, doch der ist mir zu umständlich, zudem bekomme ich das Ergebnis erst...

Toreon 13. Aug 2008

Sorry, aber dann isses kein 1kg notebook, was 19std läuft... @golem: macht nur weiter so...

heissssssssssse 13. Aug 2008

http://userstyles.org/styles/9597 hat jemand nen link für golem? finde da nichts...

Dellomat 13. Aug 2008

Wie schnell ist eine NVS 160 Grafikkarte (High-End, guter Durchs chnitt)? Und was...

testset 13. Aug 2008

Die Notebooks haben DisplayPort, glaube ich.


Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /