Nokia 3610 fold: Preiswertes Handy mit 1,3-Megapixel-Kamera

Quad-Band-Handy mit EDGE für Instant Messaging gerüstet

Nokia will mit dem 3610 fold ein Einsteigerhandy mit 1,3-Megapixel-Kamera, Mediaplayer, Bluetoothunterstützung und vier vorinstallierten Handyspielen auf den Markt bringen. Auch für Instant Messaging soll das Mobiltelefon gerüstet sein und unterstützt den EDGE-Datenfunk.

Artikel veröffentlicht am , yg

Nokia 3610 fold
Nokia 3610 fold
Eine Analoguhr ziert das 1,36 Zoll große Außendisplay des Klapphandys, das eine Auflösung von 128 x 160 Pixeln bei bis zu 262.144 Farben liefert. Klappt man das 99,6 x 44,3 x 19,6 mm große und 97 Gramm schwere Handy auf, so blickt man auf ein 2-Zoll-Display mit 240 x 320 Pixeln Auflösung bei ebenfalls 262.144 Farben.

Stellenmarkt
  1. (Junior) Projektmanager (m/w/d) Warenwirtschaftssysteme im Einkauf
    MEDIAN Unternehmensgruppe, Berlin
  2. SAP-Basis-Administrator (m/w/d)
    ABL GmbH, Lauf an der Pegnitz bei Nürnberg
Detailsuche

Das Handy bietet eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 6fach digitalem Zoom und Autofokus. Damit lassen sich Fotos mit 1.028 x 1.280 Pixeln und Videos im Format 3GP mit einer Auflösung von 176 x 144 Pixeln drehen.

Der Musikplayer spielt Dateien im Format MP3, WMA, AAC und eAAC+ ab. Videos werden in den Formaten 3GP und MPEG4 wiedergegeben. Per 2,5-mm-Klinkenbuchse lässt sich ein Stereo-Headset nutzen. Obwohl das Mobiltelefon Bluetooth 2.0 bietet, wird das Bluetooth-Profil A2DP nicht unterstützt, um Stereoton drahtlos zu übertragen.

Nokia 3610 fold
Nokia 3610 fold
Das 3610 fold erlaubt Sprachsteuerung und Sprachwahl sowie die Aufzeichnung von Sprachnotizen. Das Gerät bietet einen Kalender, eine Notizverwaltung, eine Aufgabenliste, einen Wecker samt Stoppuhr und einen Taschenrechner. Zudem lässt sich mit dem Handy Instant Messaging betreiben. Welche Messenger unterstützt werden, hat Nokia nicht verraten.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Das Series-40-Handy kommt ferner mit einem XHTML-Browser, Java MIDP 2.0 und E-Mail-Client. Als E-Mail-Protokolle werden IMAP sowie POP3 unterstützt. Die Synchronisation mit dem PC erfolgt über die Nokia PC Suite. Das 3610 fold ist mit 30 MByte internem Speicher ausgerüstet. Wer mehr braucht, kann diesen mit einer microSD-Karte um bis zu 4 GByte aufrüsten.

Das Handy funkt auf den vier GSM-Frequenzen 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS sowie EDGE. Mit dem 3610 fold soll der Nutzer mit einer Akkuladung bis zu 4,5 Stunden am Stück telefonieren können, im Ruhemodus hält der Handyakku laut Hersteller etwa 19 Tage durch.

Das 3610 fold soll im dritten Quartal 2008 in den Handel kommen und etwa 150 Euro ohne Mobilfunkvertrag kosten. Ob es auch in Deutschland zu haben sein wird, hat Nokia noch nicht bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dfg 13. Aug 2008

Ein x-beliebiges Mobiltelefon. Eigentlich kaum eine Nachricht wert.

54K 13. Aug 2008

Du Sack bist doch trotzdem jeden Tag hier :D

Händymen 13. Aug 2008

kaufen nur Türken, ey Lan kool man.

McStealth 12. Aug 2008

und wenn Du schonmal dabei bist, kannste bitte gleich auch noch "Kritisieren" (in diesem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
iOS 16.1
Apple rahmt die Dynamic Island ein

Die Dynamic Island beim iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max wird bei dunklen Bildschirmhintergründen übersehen, weshalb Apple nun das Interface ändert.

iOS 16.1: Apple rahmt die Dynamic Island ein
Artikel
  1. Smart Home: Matter 1.0 ist fertig
    Smart Home
    Matter 1.0 ist fertig

    Noch dieses Jahr könnten erste Smart-Home-Geräte mit Matter nutzbar sein. Auch bestehende Geräte sollen damit nachgerüstet werden.

  2. Performance Line CX Race Limited Edition: Bosch bringt E-Motor für MTB-Rennen
    Performance Line CX Race Limited Edition
    Bosch bringt E-Motor für MTB-Rennen

    Bosch hat eine Rennversion seines Fahrradmotors in Form der Performance Line CX Race Limited Edition vorgestellt.

  3. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /