Abo
  • Services:

GPS-Chipentwickler Sirf verliert Prozess gegen Broadcom

Broadcom und ST Microelectronics jagen Sirf Marktanteile ab

Der Halbleiterhersteller Broadcom hat einen richterlichen Vorentscheid gegen den GPS-Chipentwickler Sirf gewonnen. Sirf soll sechs GPS-Patente verletzten, die Broadcom durch den Kauf von Global Locate erhalten hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Sirf ist nach Angaben der Internationalen Handelskommission der Vereinigten Staaten (USITC - United States International Trade Commission) im Patentrechtsstreit mit Broadcom unterlegen. Im Juni 2008 hatte Sirf einen Prozess verloren, bei dem die Firma Patentverletzungen gegen Broadcom geltend gemacht hatte. Ein endgültiges Urteil wird von Richter Carl Charneski für Anfang Dezember 2008 erwartet. Broadcom sei offen für eine gütliche Einigung, teilte das Unternehmen mit.

Stellenmarkt
  1. ALBA Nordbaden GmbH, Karlsruhe
  2. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried

Sirf Technology wurde im Februar 1995 gegründet und war einst führender Entwickler und Vermarkter für GPS-Chipsätze und -Software. Im Jahr 2006 kaufte Sirf Motorolas GPS-Chipsatzsparte für 20 Millionen US-Dollar. Im laufenden Jahr 2008 kämpft Sirf mit schwächeren Umsätzen und führte Entlassungen durch. Im April 2008 mussten der Firmenchef Michael L. Canning und Finanzchef Geoffrey Ribar gehen. Sirf-Mitbegründer und Aufsichtsrat Dado Banatao übernahm übergangsweise.

Nach Angaben der Marktforschung von iSuppli beherrschte Sirf im Jahr 2006 noch 90 Prozent des Marktes für GPS-Chips in Mobiltelefonen. Im ersten Quartal 2008 war Sirfs Anteil auf 36 Prozent geschrumpft, während Texas Instruments 35 Prozent und Infineon 21 Prozent kontrollierte.

Wie RBC Capital Markets Analystin Mahesh Sanganeria erklärte, verlor Sirf auf dem für das Unternehmen größeren Markt für mobile Navigationsgeräte bei den Kunden Garmin und TomTom zudem massiv Anteile an Broadcom und ST Microelectronics.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Pinky 13. Aug 2008

Zum Glück gibt es ja genug Anwälte, die machen den Verlust wett.

ích bins 12. Aug 2008

ja und? achja, ich fordere LINUX für jedes Kofferradio, kann ja nicht sein das die sich...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /