Intel Demo Competition - deutsches Team gewinnt erneut

Preisverleihung auf der Evoke 2008 in Köln

Das Team Still hat auch in diesem Jahr die Intel Demo Competition 2008 für sich entscheiden können. Die Gewinner wurden anlässlich der Kölner Demoparty Evoke gekürt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Intel Demo Competition (IDC) 2008 startete Ostern auf der Breakpoint, die Preisverleihung erfolgte anlässlich der Evoke. Still konnte mit seiner Demo "The Seeker" bei der Abstimmung auf Intels Website die meisten Stimmen sammeln und gewann Entwicklungstools von Intel sowie vier High-End-PCs.

Inhalt:
  1. Intel Demo Competition - deutsches Team gewinnt erneut
  2. Intel Demo Competition - deutsches Team gewinnt erneut

Platz zwei belegte das schwedische Team aus Fairlight & TBL, die bei der IDC 2008 erstmals zusammengearbeitet haben und mit ihrer Demo "Only one Wish" vertreten waren. Der dritte Platz ging an das französische Team Cocoon mit seiner Demo "Nazca".

Tobias Heim vom Demoparty-Organisator Digitale Kultur e.V. lobte die hohe Qualität der eingereichten Demos. Jedes der Teams könne stolz auf die Teilnahme sein. Dennoch scheint der Intel Demo Competition noch der Flair von Neuem, Großartigem zu fehlen - schaut man sich die Videos der Beiträge an, so fehlen echte Überraschungen unter den Programmierkunstbeiträgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Intel Demo Competition - deutsches Team gewinnt erneut 
  1. 1
  2. 2
  3.  


blork42 17. Aug 2008

Heute gibts keine "Borders" mehr. (Danke für die Vorlage für den hintergründigen...

personenschutz 12. Aug 2008

es geht mehr darum, dass alle die gleichen vorraussetzungen haben, wenn sie loslegen...

Grandchild 12. Aug 2008

guckst du hier: http://visbot.net http://winamp-forums.deviantart.com http://customize...

pesen 12. Aug 2008

nein, das dürfen wir niemals. man darf sich nicht die rosinen aus der eigenen geschichte...

Pico 11. Aug 2008

Alle anderen Demos, waren irgendwie unterhaltsammer. Allen vorran das TBL Teil.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /