Abo
  • IT-Karriere:

Intel Demo Competition - deutsches Team gewinnt erneut

Preisverleihung auf der Evoke 2008 in Köln

Das Team Still hat auch in diesem Jahr die Intel Demo Competition 2008 für sich entscheiden können. Die Gewinner wurden anlässlich der Kölner Demoparty Evoke gekürt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Intel Demo Competition (IDC) 2008 startete Ostern auf der Breakpoint, die Preisverleihung erfolgte anlässlich der Evoke. Still konnte mit seiner Demo "The Seeker" bei der Abstimmung auf Intels Website die meisten Stimmen sammeln und gewann Entwicklungstools von Intel sowie vier High-End-PCs.

Inhalt:
  1. Intel Demo Competition - deutsches Team gewinnt erneut
  2. Intel Demo Competition - deutsches Team gewinnt erneut

Platz zwei belegte das schwedische Team aus Fairlight & TBL, die bei der IDC 2008 erstmals zusammengearbeitet haben und mit ihrer Demo "Only one Wish" vertreten waren. Der dritte Platz ging an das französische Team Cocoon mit seiner Demo "Nazca".

Tobias Heim vom Demoparty-Organisator Digitale Kultur e.V. lobte die hohe Qualität der eingereichten Demos. Jedes der Teams könne stolz auf die Teilnahme sein. Dennoch scheint der Intel Demo Competition noch der Flair von Neuem, Großartigem zu fehlen - schaut man sich die Videos der Beiträge an, so fehlen echte Überraschungen unter den Programmierkunstbeiträgen.

Intel Demo Competition - deutsches Team gewinnt erneut 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 16,49€
  3. (-63%) 11,00€

blork42 17. Aug 2008

Heute gibts keine "Borders" mehr. (Danke für die Vorlage für den hintergründigen...

personenschutz 12. Aug 2008

es geht mehr darum, dass alle die gleichen vorraussetzungen haben, wenn sie loslegen...

Grandchild 12. Aug 2008

guckst du hier: http://visbot.net http://winamp-forums.deviantart.com http://customize...

pesen 12. Aug 2008

nein, das dürfen wir niemals. man darf sich nicht die rosinen aus der eigenen geschichte...

Pico 11. Aug 2008

Alle anderen Demos, waren irgendwie unterhaltsammer. Allen vorran das TBL Teil.


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    •  /