Abo
  • Services:
Anzeige

BenQ mit energiesparendem 16:9-Display

Statt vier nur zwei Kaltkathodenröhren

BenQ hat zwei besonders energiesparende, 18,5 Zoll große Displays vorgestellt, die ein Viertel der Energie weniger benötigen sollen als herkömmliche Geräte dieser Größe. BenQ erreicht dieses Ergebnis durch eine veränderte Hintergrundbeleuchtung.

BenQ E900HD
BenQ E900HD
Im Gegensatz zu anderen Displays in dieser Größe sind beim E900HD und G900HD nur zwei Kaltkathodenröhren anstelle von vier Stück verbaut. Die Displays sind im 16:9-Format gehalten und erreichen eine Helligkeit von 300 nits.

Anzeige

Das dynamische Kontrastverhältnis gibt BenQ mit 10.000:1 an. Der Strombedarf liegt bei 30 Watt im Betrieb. Die Reaktionszeit liegt bei 5 ms beim Grauwechsel, die Auflösung bei 1.366 x 768 Pixeln. Angesichts der Größe ist das ein recht niedriger Wert.

BenQ E900HD
BenQ E900HD
Beide Geräte sind mit DVI-D mit HDCP sowie VGA ausgerüstet. Beim E900HD ist zudem ein Stereolautsprecherpaar sowie ein Kopfhöreranschluss eingebaut. Die Gehäusemaße liegen bei 458 x 360 x 178 mm.

Die Preise teilte BenQ noch nicht mit. Beide Displays sollen noch im Sommer 2008 auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
jap 12. Aug 2008

jap, musste ich spontan auch denken. Ausserdem Frage ich mich: Warum sollten die ihre...

Benjamin Blümchen 11. Aug 2008

Ficken?

Toreon 11. Aug 2008

vor allem die Aussage "besonders energiesparend" bei nicht LED Beleuchtung... Mensch...

ff55 11. Aug 2008

Und ohne den geschönten Glanzeffekt sieht der billige Plastikrahmen des Monitors auch...

efw 11. Aug 2008

Ein TN druch Verkrüppelung der Hintergrundbeleuchtung als Innovation zu vrkaufen, das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Stuttgart
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,49€
  2. 169,99€ bzw. 15€ günstiger bei Newsletter-Anmeldung

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. DFKI Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde
  2. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Indiegames-Rundschau: Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
Indiegames-Rundschau
Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  3. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler

  1. Re: komisch demokratie

    zilti | 23:19

  2. Re: und warum??? Weil binbash shell und so ein kack

    Freiheit statt... | 23:19

  3. Re: Da wurde es auf den Punkt gebracht...

    bombinho | 23:12

  4. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    stoney0815 | 23:11

  5. Re: Kaum einer will Glasfaser

    DieDy | 23:05


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel