Abo
  • Services:

Spieletest: Soul Calibur 4 - Kampf mit Macht und Seele

Soul Calibur 4
Soul Calibur 4
Technisch gleichen sich die Versionen für Xbox 360 und Playstation 3. Nur die Ladezeiten sind nach einer Installation auf der Sony-Konsole dezent schneller. Jede Version hat einen exklusiven Charakter aus Star Wars. Auf der Playstation 3 röchelt Darth Vader samt englischer und japanischer Originalsynchronisationsstimme, und auf der Xbox 360 hüpft Jedi-Meister Yoda durch die Gegend. In beiden Versionen schwingt außerdem der Held des kommenden Star-Wars-Spiels The Force Unleashed sein Lichtschwert. Leider kann man sich im Editor keinen eigenen Star-Wars-Helden mit hohem Medichlorianer-Wert erstellen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. ADAC Customer Service GmbH, Essen

Soul Calibur 4 ist für Xbox 360 und Playstation 3 erschienen und kostet zwischen 60 und 70 Euro. Auf der Verpackung prangt das USK-"ab 16"-Logo.

Fazit:
Wer sich vor Augen führt, was die Community schon nach wenigen Tagen mit dem Editor zu Tage bringt, kennt das Potenzial von Soul Calibur 4. Jede Menge epischer Fehden lassen sich nämlich dank der Spielefans austragen: Captain Kirk vs Spock oder Ken gegen Ryu. Soul Calibur 4 wurde um den neuen Editor gestrickt - und das bringt Vor- und Nachteile mit sich. Für Solisten kann das fünfte Soul-Spiel eintönig und wenig motivierend werden, da ein umfangreicher Story-Mode fehlt. Mit ein paar Freunden ist Soul Calibur 4 aber aufs Neue ein großer Spaß auf technisch zeitgemäßem Niveau. Der Star-Wars-Bonus ist durch die fehlende Editor-Integration allerdings nur eine mehr oder weniger gelungene PR-Aktion mit unausgeschöpftem Potenzial.

 Spieletest: Soul Calibur 4 - Kampf mit Macht und SeeleSpieletest: Soul Calibur 4 - Kampf mit Macht und Seele 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 83,90€

blubbber 23. Mär 2009

G.O.D.mistmöhre 09. Jan 2009

SC4 hat denfinitiv Lag in bestimmten Stages auf der PS3 und somit ist die X-Box für...

hans maulwurf 11. Aug 2008

Genau, is klar...deutliche Unterschiede. Stimmt Soul Blade für die PS war eigentlich ein...

vaderinski 11. Aug 2008

da wär ich ja ach gut... is doch scheiße - hab ich jetzt nich mal den Vaderli auf der...

zilti 09. Aug 2008

Du musst dir unbedingt mal ansehen, was die in den USA für ne Marketingaktion hingelegt...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /