Abo
  • Services:
Anzeige

Der Pate 2 mit strategischer Gaunerübersicht

EA kündigt Teil 2 der Corleone-Umsetzung an und setzt auf neue Ideen

"Entweder kommt seine Unterschrift auf den Vertrag oder sein Gehirn" - das Zitat stammt aus der Pate-Trilogie, der Boss von Electronic Art hat offenbar unterschrieben und seine Firma kündigt nun frei- oder unfreiwillig Der Pate 2 an. Das Spiel soll für Xbox 360, Playstation 3 und PC erscheinen und setzt auf Action und einen ungewöhnlichen Strategiemodus.

"The Don's View" nennen die Entwickler den neuartigen Modus, mit dem Spieler in der Fortsetzung zu Der Pate künftig aus Sicht der Mafiafamilie Corleone agieren können. In der Strategieansicht ist das gesamte illegale Imperium auf einer Art Weltkarte zu sehen. Spieler bauen dort ihre ungesetzlichen Netze auf, verteidigen und vergrößern sie. Gleichzeitig sieht der Spieler, was die kriminelle Konkurrenz so treibt. Im "Don's View" lassen sich auch Aushilfsganoven anheuern und mit Aufträgen versorgen. Das Entwicklerteam ist sehr überzeugt von seiner Idee: "Eine Familie des organisierten Verbrechens in einer Welt zu steuern, die auf Familienloyalität basiert ist etwas, was ein neues strategisches Element für das Genre sein könnte", sagt Hunter Smith, Executive Producer von Der Pate 2. "Der Don's View ist so einzigartig, dass er die Regeln von Open-World-Spielen fundamental ändern könnte, indem er Action und Strategie zu etwas ganz Neuem verschmilzt."

Die Handlung von Teil 2 ist in den 60er-Jahren angesiedelt. Nachdem Michael Corleone den Spieler zum obersten Mafiosi von New York befördert hat, soll man nach und nach auch Florida und Kuba erobern. Virtuelle Ganoven sollen sich weitgehend frei in den jeweiligen Metropolen bewegen können, und zwar gemeinsam mit einer handverlesenen Clique aus Totschlägern, Revolvermännern und weiteren Spezialisten. Um die Missionen erfolgreich zu absolvieren, gibt es in den Kämpfen ein neues Combosystem und weitere frisch programmierte Möglichkeiten, Druck auf Gegner auszuüben oder sie umzulegen.

Anzeige

Verantwortlich für die Entwicklung sind die EA-eigenen Redwood Stores Studios. Der Pate 2 soll im Februar 2009 für Xbox 360, Playstation 3 und PC erscheinen.


eye home zur Startseite
EA weiter so... 18. Aug 2008

hehehe ich find se klasse ;) war nie einfacher die Games zu zoggen mit diesem...

Schrecklich to... 18. Aug 2008

schreck lass nach... Gedenkminute und alles ist wie vorher in Deutschland :) irgendwie...

Der braune Lurch 08. Aug 2008

Combat Amphibians? Direkt mal im Gamestop anrufen.

Spieler 08. Aug 2008

Teil 1 hat mich ja nicht grade vom Hocker gehauen. So weit ich das in Erinnerung habe...

Peter Parker 08. Aug 2008

HAHAHA! Super! Bin ganz deiner Meinung :-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. Robert Bosch GmbH, Renningen
  4. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 699€ statt 799€
  3. 158€ (Vergleichspreis 202€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    narea | 17:52

  2. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    neocron | 17:51

  3. Re: Mehr als 640 Kilobyte Speicher braucht kein...

    sneaker | 17:50

  4. Re: Witzig. Wieder ein E-Auto bericht von Leuten...

    Azzuro | 17:49

  5. Re: Wieso Bad Staffelstein in Franken?

    sneaker | 17:49


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel