Abo
  • Services:

Sun startet Testphase für xVM Server

Produkt soll schon bald fertig sein

Sun hat ein Early-Access-Programm für seine Servervirtualisierung xVM Server gestartet. Damit will Sun Kunden die Möglichkeit geben, den Hypervisor bereits auszuprobieren, da er schon bald ausgeliefert werden soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Web-Managementkonsole
Web-Managementkonsole
Zwar gibt es noch keinen offiziellen Erscheinungstermin, doch die Fertigstellung rücke immer näher, schreibt Steve Wilson von Sun in seinem Blog. Er geht davon aus, dass etwa im September 2008 sowohl Binarys als auch die Quelltexte der Servervirtualisierung zum Download angeboten werden. Wer an dem Early-Access-Programm teilnehmen will, soll sich via xvm-server-ea-request@sun.com melden.

Wilson stellt in seinem Blogeintrag aber auch eine Funktion des xVM Server vor. Der Hypervisor enthält einen integrierten Webserver, so dass per Browser auf eine Managementkonsole zugegriffen werden kann. Entwickler können die Webservices-Schnittstellen ansprechen. Darüber soll sich der Server überwachen lassen, aber auch neue virtuelle Maschinen können so angelegt werden. Dies geschieht mit Hilfe eines Assistenten, der sich an den Schritten der Desktopvirtualisierung VirtualBox orientiert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)
  2. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen

1234567890 10. Aug 2008

Und wofür braucht man da jetzt eine virtuelle Machine? Diese muss die Hardware doch auch...

oooOOOoo 08. Aug 2008

Ich sage das mal so... JA

MaxMuetze 08. Aug 2008

... XVM steht unter der GPL und hat zudem eine Bandbreitenregelung für die einzelnen VMs


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /