Abo
  • Services:

Camino 1.6.3 schließt Sicherheitslücken

Neue Version nutzt Gecko 1.8.1.16

Der Webbrowser Camino für MacOS X steht in der Version 1.6.3 als Download bereit und beseitigt verschiedene Sicherheitslecks. Weitere Neuerungen bringt dieses Update nicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Camino 1.6.3 verwendet nun die Version 1.8.1.16 der Rendering-Engine Gecko vom Mozilla-Team. Diese ist auch Bestandteil von Firefox 2.0.0.16. Somit dürften die darin beseitigten Sicherheitslecks nun auch in Camino behoben sein. Nähere Details dazu teilte der Anbieter nicht mit.

Camino 1.6.3 für MacOS X steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit. Es wird mindestens die Version 10.3.9 von MacOS X benötigt, ansonsten müssen Nutzer eine ältere Camino-Version einsetzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 449€ + Versand
  3. bei Alternate.de
  4. 39,99€ statt 59,99€

Wyv 11. Aug 2008

Das ist doch alles Quatsch. Es ist absolut kein Apple spezifisches Problem, dass Geld...

Begeistert vom... 10. Aug 2008

Man, seit dem ich meinen iMac habe, merke ich was ein Computer eigentlich sein muss...

Blork 09. Aug 2008

Hast du außer einer Leseschwäche sonst noch Probleme?


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /