Abo
  • Services:
Anzeige

Microsoft lizenziert Physik-Engine Havok

Spieleentwicklung für Windows und Xbox 360 geplant, noch nicht für DirectX

Dank eines umfassenden Lizenzierungsabkommens können alle von Microsoft betreuten Spielestudios in Zukunft die Physik- und Animationsengines der Intel-Tochter Havok benutzen. Drei Titel mit Havok-Routinen sollen demnächst erscheinen; ob die Physik-Bibliotheken auch Teil von DirectX werden, ist noch ungeklärt.

Wie Havok und Microsoft mitteilten, wird die Entwicklung von Havok-Titeln nun zum Standard bei den "Microsoft Game Studios". Schon zuvor war die Engine einzeln für Titel wie "Halo 2", "Halo 3" und "Age of Empires III" lizenziert worden. Ab sofort sollen alle Microsoft-Studios die Engine automatisch nutzen können. Bei den künftigen Spielen "Halo Wars", "Fable 2" und "Banjo Kazooie: Nuts and Bolts" soll sie bereits eingesetzt werden, und zwar sowohl bei den Windows- wie Xbox-360-Versionen.

Anzeige

Ob damit auch das angeblich seit zwei Jahren bei Microsoft in Entwicklung befindliche Direct Physics, und damit die Vereinheitlichung von Physik-Routinen, auf Havok basieren wird, erklärten die beiden Unternehmen nicht. Weitere Details zur bereits angekündigten Version DirectX 11 sind in drei Wochen auf der Konferenz "NVision 08" zu erwarten, wo Nvidia zumindest die Vereinheitlichung von allgemeinen Rechenaufgaben auf Grafikprozessoren vorstellen will.

Ein Gewinner des Deals zwischen Havok und Microsoft, zu dem keine finanziellen Angaben vorliegen, steht auf jeden Fall schon fest: Seit knapp einem Jahr gehört Havok zu Intel. Und ein Verlierer auch - dass Nvidias eingekaufte Schnittstelle PhysX in zukünftigen Microsoft-Spielen landet, ist mehr als unwahrscheinlich.


eye home zur Startseite
PeteramMeter 12. Aug 2008

...das Heitmann gleich sagt, ich könne nichts anderes wie nachplappern? Das ich einfach...

AhhhhhJa 09. Aug 2008

fu

TimTim 08. Aug 2008

Stimmt, durch Lizenzierungen geht die ganze Softwarebranche kaputt. Echt traurig! Zurück...

fdslkjf 08. Aug 2008

Ah, das hat ja genau denselben Umfang wie Havok. *fish*

epic 07. Aug 2008

where's your god now?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. transact Elektronische Zahlungssysteme GmbH dba. epay, Martinsried
  2. KWA Kuratorium Wohnen im Alter gAG, Unterhaching
  3. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel
  4. DomainFactory GmbH, Ismaning


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  2. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger

  3. Autonomes Fahren

    Waymo testet in Atlanta

  4. Newsletter-Dienst

    Mailchimp verrät E-Mail-Adressen von Newsletter-Abonnenten

  5. Gegen FCC

    US-Bundesstaat Montana verlangt Netzneutralität für Behörden

  6. Digital Rights Management

    Denuvo von Sicherheitsanbieter Irdeto gekauft

  7. Android 8.1

    Oreo erkennt Qualität von WLAN-Netzwerk vor Verbindung

  8. Protektionismus

    Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen

  9. Stylistic Q738

    Fujitsus 789-Gramm-Tablet strahlt mit 1.300 cd/m²

  10. Far Cry 5

    Vier Hardwareanforderungen für Hope County



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Einfachere Innenausstattung?

    Belgarion2001 | 13:23

  2. Re: Trump gegen Global Warming

    aPollO2k | 13:21

  3. Re: Echte Ursachen - industrielle Verschmutzung...

    theFiend | 13:19

  4. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    teenriot* | 13:18

  5. Re: Feminist != gleichberechtigung

    johnDOE123 | 13:18


  1. 13:18

  2. 12:07

  3. 12:06

  4. 11:46

  5. 11:31

  6. 11:17

  7. 10:54

  8. 10:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel