• IT-Karriere:
  • Services:

Test: MSI Wind - Nachschub für ausverkauftes Aldi-Netbook

Einsatz unterwegs

MSI Wind U100
MSI Wind U100
In der Praxis ist die Leistung des Netbooks für die Flash-Videos von Golem.de oder Southpark-Folgen im Internet ausreichend. Die CPU-Auslastung lag bei etwa 40 beziehungsweise 60 Prozent. Bei den blechern klingenden Lautsprechern, die sich auf der Unterseite des Notebooks befinden, macht das allerdings keinen Spaß. Abhilfe verschafft hier die Kopfhörerbuchse.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Bei den 720p-Videos kommt Intels Atom nicht mehr mit, weder mit dem Videolan-Client noch bei Flash-Videos in 720p. Viel mehr als ein Bild pro Sekunde bei Flash-Videos kann der Rechner nicht bereitstellen, die Wiedergabe mit dem Videolan-Client stockt sehr häufig.

MSI Wind U100
MSI Wind U100
In anderen typischen Webaufgaben genügt das Netbook den meisten Ansprüchen. Ob nun Surfen, kurze Texte tippen oder E-Mail-Überprüfung: Die langsame CPU merkt man dem Gerät nicht an. Im Alltag fällt zudem auf, dass der Stand-by-Modus recht zuverlässig und schnell ist. Das Netbook verliert jedoch etwa zwei Prozent seiner Akkukapazität je Stand-by-Stunde.

Der Lüfter sprang an warmen Sommertagen übrigens immer an, bleibt aber bei normaler Umgebungslautstärke kaum zu hören. In besonders ruhigen Umgebungen fällt der Lüfter genauso wie die Festplatte auf. Andere Notebooks sind deutlich leiser als MSIs Wind U100. Dafür bleibt das Netbook von MSI auch unter Last angenehm ruhig und wird kaum warm.

Zum Spielen unterwegs eignet sich das MSI Wind wie alle Netbooks nur bedingt. Für eine Runde Warcraft 3 ist Intels Chipsatzgrafik im kurzen Test trotzdem schnell genug gewesen. Bei Mehrspielergefechten dürfte das kleine Netbook allerdings nicht mehr so gut dastehen. Bei Unreal Tournament 2003 wird es knapp. In kleinen Leveln lässt sich noch spielen, in großen bricht die Bildrate in den Standardeinstellungen deutlich ein. Für den ein oder anderen Spieleklassiker reicht die Leistung also, allerdings kann die damals nicht genutzte Displayauflösung von 1.024 x 600 Pixeln zu Problemen führen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Test: MSI Wind - Nachschub für ausverkauftes Aldi-NetbookTest: MSI Wind - Nachschub für ausverkauftes Aldi-Netbook 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. heute Logitech MK470 Slim Combo Tastatur-Maus-Set 33€

HelfenderHülfer 02. Jan 2011

Benutz doch einfach den Packetmanager. Internetzugang wirst du wohl haben. Oder du...

in-cognito 25. Aug 2008

den wind gibts in mehreren softwarevarianten. ich sag doch einfach mal da lesen eh ich...

in-cognito 20. Aug 2008

LOL gibts das wirklich??? ich kanns net glauben.......

in-cognito 17. Aug 2008

nuja. in meinem jack wolfskin berkeley wird das eine fach schon voll. mit 15.4'vaio...

pool 17. Aug 2008

wie bitte? Warum hat dann aber jemand andersT vor dir genau das Gegenteil gesagt? Was...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

    •  /