Abo
  • Services:

Test: MSI Wind - Nachschub für ausverkauftes Aldi-Netbook

Erstinstallation und Software

MSI Wind U100
MSI Wind U100
Als Betriebssystem kommt Windows XP Home in der für Hersteller besonders günstigen ULCPC-Lizenz zum Einsatz. Dieses Variante für "Ultra Low Cost PCs" hatte Microsoft aufgrund hoher Nachfrage nach Mini-Notebooks neu aufgelegt, mit anderen PCs ist Windows XP Home vorinstalliert nur noch bei Restposten zu haben. Auf der Unterseite befindet sich der dazugehörige Lizenzaufkleber. Der ULCPC-Lizenzaufkleber hat während des zweiwöchigen Tests sehr schnell an Farbe verloren. Für den Fall der Fälle sollte die Nummer vom Aufkleber abgeschrieben oder abfotografiert werden.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim bei München

Beim ersten Start bot das MSI Wind eine Überraschung: Eine Sprachauswahl bot an, das Betriebssystem in verschiedenen Sprachen zu installieren. Das ist aber nur einmalig möglich. Diese Mehrsprachigkeit ist bei Windows XP Home nicht gegeben. Mit Hilfe eines Recovery-Programms wird nach der Auswahl das entsprechende Image eingespielt. Es dauert etwa eine halbe Stunde, bis das Gerät benutzt werden kann. Danach steht das Betriebssystem, wie beim Medion Akoya, löblicherweise inklusive Service Pack 3 bereit.

Microsoft Office 2007 auf MSI Wind U100
Microsoft Office 2007 auf MSI Wind U100
Beim nachfolgenden Windows-Update müssen noch einige Updates eingespielt werden. Das ist für das Netbook keine leichte Aufgabe, liegt doch die CPU-Auslastung während des Patchvorgangs bei etwa 50 Prozent. Mit Auspacken, Wartungsarbeiten und Basisinstallation von Software ist das Netbook nach gut zwei Stunden einsatzbereit.

Der nur 600 Pixel hohe Bildschirm lässt sich nicht ohne Kompromisse nutzen. Am besten wird die Taskleiste auf automatisches Ausblenden gestellt. Das spart etwas Platz. Browser sollten um nicht benötigte Elemente erleichtert oder im Vollbild betrieben werden. Die installierte Office-2007-Demo bereitet etwas mehr Schwierigkeiten und zeigt, wie sehr moderne Anwendungen von hohen Auflösungen abhängig sind. Die für Office-Einsteiger sehr angenehmen Menüs verbrauchen inklusive des Lineals mehr als ein Viertel der Höhe des Bildschirms.

OpenOffice.org oder ältere Office-Anwendungen lassen etwas mehr Platz, sind allerdings nicht so übersichtlich. Hochauflösende Displays sind in Netbooks noch selten. Nur Gigabytes M912 bietet auf kleiner Fläche eine sehr hohe Auflösung von 1.280 x 768 Pixeln. Auf dem Desktop platziert MSI übrigens die Bildschirmlupe und weist darauf sogar auf dem Produktaufkleber hin, der die Handballenauflage ziert.

 Test: MSI Wind - Nachschub für ausverkauftes Aldi-NetbookTest: MSI Wind - Nachschub für ausverkauftes Aldi-Netbook 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 449€ + Versand

HelfenderHülfer 02. Jan 2011

Benutz doch einfach den Packetmanager. Internetzugang wirst du wohl haben. Oder du...

in-cognito 25. Aug 2008

den wind gibts in mehreren softwarevarianten. ich sag doch einfach mal da lesen eh ich...

in-cognito 20. Aug 2008

LOL gibts das wirklich??? ich kanns net glauben.......

in-cognito 17. Aug 2008

nuja. in meinem jack wolfskin berkeley wird das eine fach schon voll. mit 15.4'vaio...

pool 17. Aug 2008

wie bitte? Warum hat dann aber jemand andersT vor dir genau das Gegenteil gesagt? Was...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse

Wir haben uns beim Aufbau vom Nintendo-Labo-Haus gefilmt und die Eindrücke im Timelapse gesichert.

Golem.de baut das Labo-Haus - Timelapse Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /