Abo
  • Services:
Anzeige

Ubisoft klagt wegen Schwarzkopien von Assassin's Creed

Besondere Brisanz bekommt der Fall, weil die im Internet veröffentlichte, dem Partner zugängliche Vorabversion laut Ubisoft einen aus Sicherheitsgründen absichtlich ins Programm eingebauten Bug enthält, durch den Assassin's Creed im Spielverlauf abstürzt. Der Programmfehler habe im Internet den Ruf des Programms und den von Ubisoft irreparabel beschädigt, und - angesichts etwa von Spieletests, die auf einer bereinigten Version beruht hätten und keinen solchen Bug erwähnten - zur Verwirrung unter der potenziellen Kundschaft geführt.

Anzeige

Ubisoft verklagt nun seinen Expartner wegen Urheberrechtsverletzung, Vertragsbruch und weiterer Punkte auf Schadensersatz in Höhe von 20 Millionen Dollar (rund 12,9 Millionen Euro).

In den vergangenen Monaten hatte es wiederholt Äußerungen von Publishern und Entwicklern gegeben, die das Problem von Schwarzkopien insbesondere von PC-Spielen thematisierten. So hatte sich Christian Svensson von Capcom in seinem Firmenblog über die seiner Meinung nach enttäuschenden Verkaufszahlen der PC-Fassung des Horrorspiels Devil May Cry 4 beschwert: "Es ist so eine gute Version, und sie verdient wirklich bessere Verkäufe. Ich weiß, dass sie höllisch schwarzkopiert wird (sie war auch tatsächlich an dem Tag auf Torrent, als es veröffentlicht wurde)". Auch das Frankfurter Entwicklerstudio Crytek hatte jüngst Schwarzkopierer für enttäuschende Verkaufszahlen seines Ego-Shooters Crysis verantwortlich gemacht.

 Ubisoft klagt wegen Schwarzkopien von Assassin's Creed

eye home zur Startseite
manu84 19. Nov 2008

kauf3 spiele aus thailand die kosten nur 30€

Dietermar 10. Aug 2008

Nein, aber ich spiele regelmäßig Games, die ich als kleines Kind schon gespielt hab...

nicht vergeben 09. Aug 2008

Das wird schon seit Jahren erfolgreich praktiziert. Raubkopierer und Crack-User outen...

Dante 08. Aug 2008

Also mir hat DMC4 sehr gut gefallen... da sind die Geschmäcker aber verschieden...es...

Ekelpack 08. Aug 2008

Tun sie nicht. Ich kaufe dort ausschließlich die Games für unter 10 USD. Es ist halt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Dataport, Altenholz/Kiel
  3. Bertrandt Services GmbH, Friedrichshafen
  4. KARL EUGEN FISCHER GMBH, Burgkunstadt bei Bamberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,00€
  2. 34,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Wäre eh nicht möglich.

    senf.dazu | 21:38

  2. Re: habe es gestern getestet...

    mike_kaily | 21:38

  3. Re: Man darf gespannt sein...

    moepmoep | 21:34

  4. Re: Steht doch auf der Datenschutz-Seite von...

    xeneo23 | 21:32

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    Niaxa | 21:29


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel