• IT-Karriere:
  • Services:

Noise Ninja für Apples Bildbearbeitung Aperture

Rauschentfernungswerkzeug als Erweiterung verfügbar

Das Unternehmen PictureCode hat seine Entrauschungssoftware Noise Ninja in einer Version für Apples Bildbearbeitung Aperture vorgestellt. Damit müssen Nutzer der Apple-Software das Programm für die Entrauschung nicht mehr verlassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Noise Ninja 2.0
Noise Ninja 2.0
Die Aperture-Erweiterung Noise Ninja arbeitet wie die bisherige Photoshop-Erweiterung auf Wunsch entweder mit einer automatischen Rauscherkennung oder mit Kameraprofilen. Diese sind auf die typischen Rauschmuster der Kameras bei unterschiedlichen ISO-Werten abgestimmt und sorgen meist für ein besseres Ergebnis als die automatische Funktion.

Stellenmarkt
  1. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Noise Ninja 2.0
Noise Ninja 2.0
Stehen in den Fotos EXIF-Informationen zur Verfügung, wird das passende Profil von Noise Ninja selbst ausgewählt. Der Hersteller bietet zahlreiche fertige Profile zum Download auf seiner Website kostenlos an und erstellt auf Wunsch weitere anhand eingeschickter Beispielbilder.

Noise Ninja 2.0 verarbeitet 8- und 16-Bit-Bilder, unterstützt den Batchbetrieb sowie Mehrkernprozessorsysteme und arbeitet in Photoshop als Smartfilter. Noise Ninja 2.0 von PictureCode ist als Plug-in für Photoshop, Aperture und als Standalone-Version erhältlich. Die Lizenz kostet rund 80 US-Dollar.

Eine kostenlose Testversion steht ebenfalls zur Verfügung. Diese legt jedoch über das bereinigte Bild ein Gitterraster. Zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Noise Ninja reicht die Demoversion jedoch aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  3. 159€ (neuer Tiefpreis)
  4. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)

Fruximuxi 07. Aug 2008

Komisch, dass auf dem angeblich nicht vorhandenen Linux-Markt trotzdem Milliarden...

OSX 07. Aug 2008

Hehe, entweder Ironie oder Linuxuser vom feinsten :D

Dasglaubichnich... 07. Aug 2008

Ich würde mal behaupten, dass den meisten Käufern einer Kompaktkamera das Abschalten der...


Folgen Sie uns
       


Apple TV Plus ausprobiert

Wir haben uns Apple TV+ auf einem Apple TV angeschaut. Apples eigener Abostreamingdienst lässt viele Komfortfunktionen vermissen.

Apple TV Plus ausprobiert Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

    •  /