Abo
  • Services:

Funambol aktualisiert freien Push-E-Mail-Server

Neue Funktionen in freier und kommerzieller Variante

Funambol hat die Version 7 des gleichnamigen Push-E-Mail- und PIM-Synchronisations-Servers freigegeben. Der Server beherrscht nun auch Notizen mit nativen SyncML-Clients. Einige Funktionen, wie der Blackberry-Client, wurden zuvor schon einzeln vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Neu sind ein Push-E-Mail-Client für Blackberrys sowie ein Plug-in zur Synchronisierung der PIM-Daten für dieselbe Plattform. Außerdem gibt es ein iPhone-Plug-in, um die PIM-Daten abzugleichen. Mit Windows Mobile und Outlook können jetzt Notizen synchronisiert werden und es gibt einen Java-ME-Client für Push-E-Mail, der auf Samsung- und LG-Handys läuft. Dateianhänge sollen sich dabei mit den Browsern auf den Mobiltelefonen anschauen lassen.

Stellenmarkt
  1. ProLeiT AG, Leverkusen
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München

Der Server kann mit nativen SyncML-Clients Notizen sowie Aufgaben synchronisieren und im Software Development Kit (SDK) ist jetzt ein Framework für Connector-Tests enthalten. Die Konfiguration der Serversoftware soll zudem erleichtert worden sein.

Die freie Fassung der Funambol-Software steht zum Download bereit. Die passenden Release Notes enthalten unter anderem ein ausführliches Changelog für Entwickler.

Zusätzlich verkauft Funambol eine Carrierversion. Diese unterstützt unter anderem neuerdings auch Geräte ohne nativen SyncML-Client und kann Kontakte von Yahoo und aus Google Mail importieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

bzed 25. Sep 2008

Funambol + http://bionicmessage.net/index.php?q=node/2 + Citadel funktioniert schon...

mowe 08. Aug 2008

Gibts Alternativen, die so etwa das gleiche bieten, aber nicht soviel Ressourcen...

Waschl 07. Aug 2008

Mit dem iPhone kann man nur die Kontakte synchronisieren, das aber schon seit einem...


Folgen Sie uns
       


PC Building Simulator - Test

Der PC Building Simulator stellt sich im Test als langweiliges Spiel, aber gutes Product Placement heraus - inklusive falscher Informationen und Grafikfehlern.

PC Building Simulator - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

    •  /