Abo
  • Services:

Mehr Sicherheitsinformationen von Microsoft für Unternehmen

Detaillierte Angaben zu Sicherheitslücken vor dem Patch-Day

Vor dem allmonatlichen Patch-Day will Microsoft ausgewählten Partnern ab Oktober 2008 mehr Details zu geschlossenen Sicherheitslecks bereitstellen. Damit sollen etwa Unternehmenskunden besser entscheiden können, wie dringlich eine Patch-Einspielung ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Microsoft Active Protections Program (MAPP) ergänzt die Sicherheitsinitiative Security Cooperation Program (SCP) aus Redmond. Erst im Mai 2008 hatte Microsoft SCP auf Sicherheitsinstitutionen ausgeweitet. Zuvor galt das Programm ausschließlich für Regierungsorganisationen. An MAPP können hingegen alle interessierten Unternehmen teilnehmen und sich dafür bewerben, allerdings entscheidet Microsoft, wer daran teilnehmen darf. Damit soll Missbrauch verhindert werden.

Im Unterschied zu SCP bringt MAPP vor allem mehr Informationen über die Gefahr der Ausnutzung einer Sicherheitslücke. So soll es verständliche Informationen geben, ob bereits Schadcode in Umlauf ist, die ein Sicherheitsleck ausnutzt. Dazu stellt Microsoft einen sogenannten Exploitability Index bereit. Damit will Microsoft darauf reagieren, dass es immer häufiger vorkommt, dass wenige Stunden nach Erscheinen eines Sicherheitspatches bereits Schadcode in Umlauf ist, der die betreffenden Sicherheitslücken ausnutzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. bei dell.com
  3. 116,75€ + Versand

DerPappa 07. Aug 2008

gäääähn - wieso sollte ich etwas patchen was sowieso nicht installiert ist bzw. genutzt...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /