Abo
  • Services:
Anzeige

Motorola bringt Variationen des Rokr-Musikhandys

Rokr EM25
Rokr EM25
Abstriche muss der Anwender bei Kamera und Display machen: Die Kamera schießt Aufnahmen mit einer maximalen Auflösung von 1,3 Megapixeln, dabei bietet sie ein 4fach digitales Zoom. Das 1,8 Zoll große Display zeigt eine Auflösung von 128 x 160 Pixeln bei 65.536 Farben. Motorola hat einige Java-Spiele installiert. Wie viele Spiele, Fotos und Musikstücke auf das Handy passen, ist nicht bekannt, da Angaben zur Größe des internen Speichers fehlen. Extern lässt sich das Rokr EM25 um Micro-SD-Karten mit bis zu 2 GByte erweitern.

Anzeige

Das knapp 90 Gramm wiegende Dualbandhandy funkt auf den GSM-Frequenzpaaren 850 und 1.900 MHz oder 900 sowie 1.800 MHz. Das Rokr EM25 unterstützt zudem GPRS der Klasse 10, EDGE fehlt. Gespräche können mit einer Akkuladung gut 8 Stunden dauern, im Stand-by-Betrieb soll der Akku gut 13 Tage durchhalten.

Rokr EM28
Rokr EM28
Als Klappversion kommt das Rokr EM28. Das Innendisplay bietet 1,8 Zoll bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bei bis zu 65.536 Farben. Das Außendisplay ist mit 1,2 Zoll ziemlich klein geraten, arbeitet nur in Schwarz-Weiß und liefert eine Auflösung von 96 x 80 Pixeln.

Das 94,4 x 49,5 x 17,4 mm große Musikhandy soll die Formate MP3, AAC, AAC+, eAAC+, WAV und RA6 abspielen. Ein RDS-UKW-Radio ist ebenfalls dabei. Der Klang von Musikplayer und Radio soll mittels 3D-Soundeffekten und Bass Boost mehr Volumen erhalten. Die Musik kann in stereo über die 3,5-mm-Klinkenbuchse oder das Bluetooth-Stereo-Profil A2DP übertragen werden.

Rokr EM28
Rokr EM28
Für das Surfen steht ein WAP-2.0-Browser bereit. Ob auch die anderen Neuvorstellungen einen WAP-Browser besitzen, gab Motorola nicht bekannt. Für Unterhaltung sorgen drei Java-Spiele. Eine 1,3-Megapixel-Kamera mit 4fachem Digitalzoom macht Schnappschüsse, zudem zeichnet sie Videos auf. Daten können wieder auf einer maximal 2 GByte großen Micro-SD-Karte abgelegt werden. Wie groß der interne Speicher ist, hat Motorola auch hier nicht bekanntgegeben.

Das Tribandhandy wird auf dem europäischen Markt wohl für die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz erscheinen. Es ist auch eine Variante für die GSM-Netze 850, 1.800 und 1.900 MHz geplant. Beide Modelle unterstützen GPRS der Klasse 10 und EDGE der Klasse 10. Der Akku im 90 Gramm wiegenden Klapphandy soll im Gesprächsmodus etwa 7,5 Stunden durchhalten, im Stand-by-Betrieb sind es etwa 10,5 Tage. Die Musikspielzeit bei ausgeschalteten Telefonfunktionen soll bei 11 Stunden liegen.

Das Rokr EM30 und das Rokr EM25 sollen zu Beginn des dritten Quartals 2008 erhältlich sein. Ob und zu welchem Preis das Handy nach Deutschland kommt, hat Motorola noch nicht bekanntgegeben. Ob, wann und zu welchem Preis das Motorola Rokr EM28 kommt, ist ebenfalls offen.

 Motorola bringt Variationen des Rokr-Musikhandys

eye home zur Startseite
Mr. E. 06. Aug 2008

Nokia ist leider auch seit Jahren schon nicht mehr innovativ. Die laufen auch nur noch...

audio/\/\aster 06. Aug 2008

Kannst dir ja nen fetten Sennheiser oder AKG kaufen, Anschluß ist ja wohl kein...

FreXxX 06. Aug 2008

signed.

Mr. E. 06. Aug 2008

Schon wieder keine wirklichen Innovationen, und noch dazu teils veraltete Technik (2 MP...


Handyshop-24.com Handynews Blog / 11. Aug 2008

Rokr rockt in drei neuen Varianten



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  3. L. STROETMANN Lebensmittel GmbH & Co. KG, Münster
  4. Bertrandt Services GmbH, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  2. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  3. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  4. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  5. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden

  6. Konami

    Metal Gear Survive und Bildraten für Überlebenskünstler

  7. Markenrecht

    Microsoft entfernt App von Windows Area aus Store

  8. Arbeitsrecht

    Google durfte Entwickler wegen sexistischer Memos entlassen

  9. Spielzeug

    Laser Tag mit Harry-Potter-Zauberstäben

  10. Age of Empires Definitive Edition Test

    Trotz neuem Look zu rückständig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Drecksteile

    ubuntu_user | 13:20

  2. Re: Mono

    Trollversteher | 13:20

  3. Ok, also das Handy nicht im Kühlschrank laden

    twothe | 13:20

  4. Re: Kobalt?

    Emulex | 13:20

  5. Re: Warum gibt es nirgends einen Test des...

    gaym0r | 13:19


  1. 12:20

  2. 12:01

  3. 11:52

  4. 11:49

  5. 11:39

  6. 10:58

  7. 10:28

  8. 10:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel