Windows Vista läuft auf Playstation 3 - mit Linux

Hacker haben es geschafft, Windows Vista auf einer Playstation 3 zu installieren

Das Hochfahren des Systems dauert rund 24 Minuten und 6 Sekunden, das Öffnen des Editors immer noch 12 Sekunden: Ein Bastler mit dem Pseudonym "mopx0" hat es geschafft, Windows Vista auf einer Playstation 3 zu installieren - mit einem Trick.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista, gestartet über Linux auf einer Playstation 3
Windows Vista, gestartet über Linux auf einer Playstation 3
Es dauert rund einen Tag, bis Windows Vista auf einer Playstation 3 eingerichtet ist, berichtet die Website PS3Hax, und das System läuft dann weder schnell noch stabil - aber es läuft. Damit das Betriebssystem von Microsoft auf der Hardware von Sony funktioniert, sind allerdings mehrere Tricks nötig: So muss das Bios der Playstation 3 gegen eine gehackte Version ausgetauscht werden, und vor allem muss auf der Konsole Linux und der Emulator Qemu installiert sein; im aktuellen Fall kommt Ubuntu zum Einsatz.

Besonders schnell ist Vista auf der PS3 allerdings nicht. Wer ein etwas flotteres System haben möchte, kann alternativ auch XP installieren. Für alle Varianten gibt es auf PS3Hax eine ausführliche Anleitung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Atreyu 10. Sep 2008

Gut. Dann sind wir uns ja alle einig ;)

Lacher 10. Aug 2008

richtig, es wäre nicht mal aufregender, wenn es anstatt windows XP ein windows 2008...

Wurstesser 08. Aug 2008

Weiter oben meinst Du doch, das Vista chic ist - dann Nutz es halt. Mein fast 6 Jahre...

DaDude 07. Aug 2008

nach engadget.com ist die ladezeit fuer notepad 12 _minuten_ und nicht 12 sekunden. das...

ology 06. Aug 2008

....matentreff hier, oder was? ich glaube, ihr seid gay!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /