Abo
  • Services:

Windows Vista läuft auf Playstation 3 - mit Linux

Hacker haben es geschafft, Windows Vista auf einer Playstation 3 zu installieren

Das Hochfahren des Systems dauert rund 24 Minuten und 6 Sekunden, das Öffnen des Editors immer noch 12 Sekunden: Ein Bastler mit dem Pseudonym "mopx0" hat es geschafft, Windows Vista auf einer Playstation 3 zu installieren - mit einem Trick.

Artikel veröffentlicht am ,

Windows Vista, gestartet über Linux auf einer Playstation 3
Windows Vista, gestartet über Linux auf einer Playstation 3
Es dauert rund einen Tag, bis Windows Vista auf einer Playstation 3 eingerichtet ist, berichtet die Website PS3Hax, und das System läuft dann weder schnell noch stabil - aber es läuft. Damit das Betriebssystem von Microsoft auf der Hardware von Sony funktioniert, sind allerdings mehrere Tricks nötig: So muss das Bios der Playstation 3 gegen eine gehackte Version ausgetauscht werden, und vor allem muss auf der Konsole Linux und der Emulator Qemu installiert sein; im aktuellen Fall kommt Ubuntu zum Einsatz.

Besonders schnell ist Vista auf der PS3 allerdings nicht. Wer ein etwas flotteres System haben möchte, kann alternativ auch XP installieren. Für alle Varianten gibt es auf PS3Hax eine ausführliche Anleitung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 482,99€ inkl. Versand (aktuell günstigste GTX 1080)

Atreyu 10. Sep 2008

Gut. Dann sind wir uns ja alle einig ;)

Lacher 10. Aug 2008

richtig, es wäre nicht mal aufregender, wenn es anstatt windows XP ein windows 2008...

Wurstesser 08. Aug 2008

Weiter oben meinst Du doch, das Vista chic ist - dann Nutz es halt. Mein fast 6 Jahre...

DaDude 07. Aug 2008

nach engadget.com ist die ladezeit fuer notepad 12 _minuten_ und nicht 12 sekunden. das...

ology 06. Aug 2008

....matentreff hier, oder was? ich glaube, ihr seid gay!


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Threadripper 2990X AMDs 32-Kerner soll mit 4,2 GHz laufen
  2. AMD Threadripper v2 mit 32 Kernen erscheint im Sommer 2018
  3. Raven Ridge AMDs Athlon kehrt zurück

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Foam: Geodaten auf der Blockchain
Foam
Geodaten auf der Blockchain

Sinnvolle Blockchain-Anwendungen sind noch immer rar. Das Unternehmen Foam aus Brooklyn will Location Services auf die Blockchain bringen und setzt dabei auf ein Lora-Netzwerk statt auf GPS.
Von Dirk Koller


      •  /