Abo
  • Services:

Anixe HD kommt mit den Olympischen Sommerspielen ins Kabel

Olympische Sommerspiele in HD auch bei Kabel Deutschland und KabelBW

Mit Beginn der Olympischen Sommerspiele in Peking kommt Anixe HD auch bei Kabel Deutschland ins Kabel und überträgt die Spiele dort in HD. Zuvor hatte schon KabelBW angekündigt, Anixe HD ins Programm aufzunehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab dem 8. August 2008 startet Anixe HD bei Kabel Deutschland, ab 9. August 2008 bei KabelBW. Dabei bringt Anixe HD rund 100 Stunden Übertragung der Olympischen Sommerspiele in High Definition mit. Das Programm ist auch über Astra zu empfangen. ARD und ZDF zeigen die Spiele nur in normaler Auflösung.

Stellenmarkt
  1. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt am Main
  2. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart

Um Anixe HD über Kabel Deutschland zu empfangen, bedarf es eines für Kabel Digital geeigneten Receivers, der das hochauflösende Signal auch verarbeiten kann. Zudem muss in aller Regel ein manueller Sendersuchlauf durchgeführt werden.

Kabel BW bietet dazu den HD Receiver HUMAX PR-HD-1000C für 199,90 Euro an, bei Kabel Deutschland gibt es kein explizites Angebot für einen HD-fähigen Empfänger.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 12,17€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. 5€
  3. 199€ (Bestpreis!)
  4. 319€ (aktuell günstigste GTX 1070!)

Giant Chicken 07. Aug 2008

Wenn überhaupt...

Klaus Priet 07. Aug 2008

Ich habe selten so einen Blödsinn gelesen. Was soll denn deiner Meinung nach ausprobiert...

Leberkäs mit Ei 06. Aug 2008

... wenn man wegen dem Smog eh nur 10 Meter weit sehen kann? ;-)

Siga 06. Aug 2008

Ich wollte nur darauf hinweisen, das man sich teure (Fehl)Käufe drei mal überlegen...

Der Opa 06. Aug 2008

HD auf dein Handy-TV?


Folgen Sie uns
       


Rage 2 angespielt

Rage 2 ist anders als das erste Rage. Wir durften den Titel bereits anspielen und erklären, was sich verändert hat.

Rage 2 angespielt Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
    3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

      •  /