Abo
  • Services:
Anzeige

AMD 790GX - neuer Chipsatz für Multimediafreunde und Spieler

Werden zwei Grafikkarten eingesetzt, können diese wie gehabt per CrossfireX verbunden werden. Zwei Grafikkarten kommen dann in die PEG-Slots, die gemäß dem PCIe-2.0-Standard arbeiten. Die müssen sich jedoch die 16 PCIe-Lanes des 790GX teilen. Auf dem Papier ist die Anbindung mit zwei Mal PCIe 2.0 x8 trotzdem genauso schnell wie zwei echte x16-Ports nach dem alten PCIe-Standard.

Trotz Chipsatzgrafik steht also die Option offen, den Rechner mit einer günstigen Grafikkarte moderat zu beschleunigen oder gleich zwei leistungsstarke Grafikkarten einzusetzen. Die Chipsatzgrafik langweilt sich im letzten Fall.

Anzeige

Die Northbridge stellt zudem sechs weitere PCIe-Lanes zur Verfügung. Die Bordhersteller können diese als entsprechende Slots (x1, x4) verbauen oder für Onboard-Peripherie nutzen. Overclocking
Overclocking
Während die CPU und ihr Speichercontroller über einen Hypertransport-Link der Version 3.0 an den 790GX angebunden werden, wird die Southbridge per x4-PCIe angebunden. Die Neuerungen an der Southbridge kommen vor allem Technikbegeisterten zugute: Der integrierte RAID-Controller kann jetzt auch einen RAID-5-Verbund verwalten.

Energiesparer
Energiesparer
Eine weitere neue Funktion ist vor allem für Overclocker interessant. Mit dem "Advanced Calibration Clock Link" und der dazugehörigen AMD-Software hat der Nutzer mehr Zugriff auf einzelne Parameter der Hardware, als dies vorher der Fall war. Dabei gibt es verschiedene Modi. In einem einfachen Modus der Software kann das System noch im Rahmen der Garantie übertaktet werden. Im erweiterten Modus ist der Overclocker auf sich allein gestellt und verliert die Garantie. AMD geht davon aus, dass solche Anwender sich des Risikos bewusst sind. Bevor Overclocker in den erweiterten Modus kommen, sollen erst einmal fünf Seiten Bestimmungen präsentiert werden, die auf das Risiko hinweisen. AMD verspricht mit ACC deutlich höhere Übertaktungsergebnisse - auf eigenes Risiko.

Die weiteren Anschlüsse der Southbridge: 6-mal SATA 3Gb, 12-mal USB 2.0, ein PCI-Bus, HD Audio und ein PATA-Anschluss, der wohl hauptsächlich für alte Festplatten und optische Laufwerke genutzt wird.

Trotz der Neuerungen soll das neue Chipsatzgespann laut AMD rund 12 Watt weniger Leistung im Ruhemodus aufnehmen, als dies noch bei 780G-Mainboards der Fall war. Fast 6 Watt entfallen dabei auf Verbesserungen bei der Ansteuerung der CPU und weitere 3 Watt kann der schnellere Grafikkern einsparen. Dies bezieht sich jedoch auf AMDs Referenzplatine. AMD arbeitet mit den Mainboardherstellern zusammen daran, diese Werte auch auf anderen Mainboards zu erreichen.

 AMD 790GX - neuer Chipsatz für Multimediafreunde und Spieler

eye home zur Startseite
pool 06. Aug 2008

https://forum.golem.de/read.php?26940,1409366,1410642#msg-1410642 Da stimm ich dir zu...

pool 06. Aug 2008

Diese Funktion heißt meines Wissens nach "PowerXpress" und ist in den AMD-Chipsätzen der...

MaxPower 06. Aug 2008

sonst gibt es keine Software, die die HW Beschleunigung unterstützt => VDR (Linux) nicht...

phino 06. Aug 2008

Doch es geht um ein Board mit dem Chipsatz 780GX und er hatte bisher eins mit 780G. UNd...

spreCo 06. Aug 2008

Punkt für dich.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Hamburg, Köln, Leipzig, Darmstadt, Berlin
  3. regio iT aachen gesellschaft für informationstechnologie mbh, Aachen
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Firewatch

    Cr0n1x | 22:15

  2. Re: Jetzt geht der Preis in Ordnung

    TarikVaineTree | 22:13

  3. Cool, funktioniert auch mit Google Music

    Eisklaue | 22:11

  4. Geschwindigkeit Serie 2

    rz70 | 22:09

  5. Re: das dürfte probleme geben...

    xxsblack | 22:07


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel