Abo
  • Services:

Acer G24 soll ein Kontrastverhältnis von 50.000:1 erreichen

Neues Breitbilddisplay in Gameroptik

Acer hat mit dem G24 ein neues Breitbilddisplay vorgestellt, das mit einer Diagonalen von 24 Zoll aufwartet und besonders durch sein Kontrastverhältnis von 50.000:1 auffällt. Das Display sitzt in einem Gehäuse, das vor allem Spieler ansprechen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Acer G24
Acer G24
Der Bildschirm Acer G24 erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln und eine Reaktionszeit von 2 ms beim Grauwechsel. Die Helligkeit gibt Acer mit 400 Candela pro Quadratmeter an. Die Betrachtungswinkel liegen bei 176 Grad in beide Hauptrichtungen. Acer setzt ein einfaches TN-Panel ein. Sein hohes Kontrastverhältnis von 50.000:1 erzielt das Display jedoch nur dynamisch. Neben einem analogen Anschluss wurde auch ein DVI- und HDMI-Anschluss verbaut.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Acer G24
Acer G24
Eine ergonomische Höhenverstellung des Displays fehlt gänzlich, der G24 lässt sich lediglich neigen. Dafür beherrscht das Gerät verschiedene Darstellungsmodi für Text-, Film- oder Grafikanwendungen. Das Display misst 574,5 x 445,7 x 253,5 mm und wiegt 7,2 kg. Der Strombedarf liegt im Betrieb bei 90 Watt und im Stand-by-Modus bei unter 2 Watt. Richtig ausschalten kann man das G24 nicht - denn selbst in diesem Betriebszustand liegt der Strombedarf bei unter 1 Watt.

Der Acer G24 deckt 92 Prozent des NTSC-Farbraums ab und besitzt die gleiche kupferfarbene Gehäusefarbe wie Acers Spielerechner Aspire G7700 Predator. Das Display soll ab sofort für rund 450 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297€ + Versand oder Abholung im Markt
  2. 239€ (ohne LTE 199€) - Bestpreis!
  3. 289€ (Bestpreis!)

Kay 16. Feb 2009

Und mein Acer hat trotzdessen ein hundert mal besseres Bild als dein Benq ^^ schaus dir...

root_tux_linux 07. Aug 2008

Woher hast du denn die Preise? Also mein Dell kostete umgerechnet ca 350€ 24" 1920 x...

Heim 06. Aug 2008

Und von welcher Marke stammen dann die Decepticons?

Plöpfinchen 05. Aug 2008

und gut ist.. Der Rest in der Preisklasse ist eh Schrott dagegen...

root0815 05. Aug 2008

naja, als ich mal ne Ausbildung zum Fotograf gemacht habe da entsprach das (auch) noch...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /