Abo
  • Services:

Handyspiele mit neuem Kabellos-Joystick "Zeemote" steuern

Sony-Ericsson startet Pilotprojekt zur Markteinführung von neuem Controller

Bislang hat noch kein Handyhersteller eine wirklich überzeugende Methode zur Steuerung von Rennautos, Fantasyhelden oder Raumschiffen in Handyspielen gefunden. Jetzt wagt Sony-Ericsson einen neuen Versuch: Der kabellose Controller Zeemote soll die Welt der mobilen Spiele-Bits und -Bytes revolutionieren.

Artikel veröffentlicht am ,

JS1-Controller von Zeemote
JS1-Controller von Zeemote
Spieler verwenden den JS1-Controller des amerikanischen Herstellers Zeemote mit der einen Hand, die andere hält das Handy. Die Spiele steuern sie dann über den Analog-Thumbstick und die vier belegbaren Tasten des 47 Gramm leichten Eingabegerätes, das seine Daten per Bluetooth ans Mobiltelefon überträgt. Vorteile sollen mehr Bewegungsfreiheit und Komfort sowie präzisere Kontrolle über das Geschehen am Mini-Monitor sein.

Der neue Controller ist in Deutschland noch nicht erhältlich, sondern derzeit nur im Rahmen eines Pilotprojekts in den Niederlanden. Wer sich dort im Aktionszeitraum bis Ende Oktober 2008 für ein Sony-Ericsson-Handy vom Typ W760i entscheidet, bekommt das Zeemote gratis dazu. Auf dem Mobiltelefon sind zwei speziell angepasste Spiele vorinstalliert. Informationen über eine mögliche Markteinführung in Deutschland liegen noch nicht vor.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 119,90€

Subbyy 29. Sep 2008

Ich auch! Ideal waere ein Bluetooth-PSX Adapter ;) Mit dem PSX Pad kann ich naemlich...

the_spacewürm 06. Aug 2008

Och, da ich weder DS noch PSP immer dabei hab, hab ich schon das eine oder andere mal...

C64user 05. Aug 2008

... meinen alten C64 Joystick, war jedoch noch mir Kabel und mit Quecksilber. Das waren...

Bar25 05. Aug 2008

Meins nicht.

Shigeru 05. Aug 2008

...hat die WiÄHZeemote vielleicht auch Neigungssensoren? Das wäre doch mal eine gute Idee!


Folgen Sie uns
       


World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live)

Der große Start von Battle for Azeroth inklusive seiner Einführungsquest führt uns zu König Anduin nach Dalaran und Lordaeron (episch!). Um Mitternacht starteten wir problemlos in Silithus.

World of Warcraft Battle for Azeroth - Mitternachtsstream (Golem.de Live) Video aufrufen
Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

    •  /