Abo
  • IT-Karriere:

Safran trennt sich von Sagem Mobiles

Mobiltelefonsparte soll unter neuem Namen weiterbestehen

Der französische Rüstungskonzern Safran will Sagem Mobiles an den Risikokapitalgeber Sofinnova abgeben. Bis Ende 2008 soll die Übernahme der Mobiltelefonsparte von Sagem abgeschlossen sein. Safran will weiterhin 10 Prozent der Anteile halten.

Artikel veröffentlicht am , yg

Sofinnova entwickelt und produziert Mobiltelefone unter eigenem Namen wie auch für bekannte Marken, insbesondere aus dem Bereich Mode, Sport oder Luxusmarken. Aus Sagem Mobiles soll Sagem Wireless werden, Sitz wird in Cergy-Pontoise in Frankreich sein. Die neue Gesellschaft wird 310 Arbeitsplätze umfassen, 70 davon werden in Cergy-Pontoise, 240 in Ningbo und China sein.

Stellenmarkt
  1. JENOPTIK AG, Jena
  2. se commerce GmbH, Gersthofen

Esmertec soll die Entwicklung der Telekommunikationssoftware-Plattform für die neuen Handymodelle übernehmen, Purple Labs wird Anwendungen konzipieren und programmieren. An beiden Unternehmen hält der Finanzinvestor Sofinnova ebenfalls Anteile. 250 Mitarbeiter aus dem Bereich Forschung und Entwicklung sollen hier einen neuen Arbeitsplatz finden.

Die restlichen Mitarbeiter von Sagem Mobiles, die bei der Sofinnova keinen Arbeitsplatz finden, sollen innerhalb der Safran-Gruppe Arbeit bekommen. Safran will die Arbeitnehmer vor allem in den Wachstumssparten Sicherheit und Elektronik unterbringen, da dort Leute mit ähnlichen Qualifikationen gebraucht würden.

Die Kosten für die Umstrukturierung belaufen sich laut Safran auf etwa 220 Millionen Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.244,99€ und damit günstiger als bei Apple (Release am 20.09.)
  2. 189,00€
  3. (Restposten und Einzelstücke reduziert)
  4. 64,90€ (zzgl. Versandkosten)

Safran macht... 05. Aug 2008

Safran macht den Kuchen gel

ä 05. Aug 2008

http://www.dr-tschauder.de/aktuelles/24/Eier.jpg


Folgen Sie uns
       


Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on

Das Nokia 6.2 und das Nokia 7.2 sind zwei Android-Smartphones im Mittelklassesegment. Beide sind Teil des Android-One-Programms und dürften entsprechend schnelle Updates erhalten.

Nokia 6.2 und 7.2 - Hands on Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
TVs, Konsolen und HDMI 2.1
Wann wir mit 8K rechnen können

Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
  2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
  3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

    •  /