Abo
  • Services:
Anzeige

JavaScript-Bibliothek Ext 2.2 mit neuen Funktionen

Zahlreiche Fehlerkorrekturen, aber auch neue Komponenten in Ext

Die JavaScript-Bibliothek Ext ist in der Version 2.2 erschienen, eine abwärtskompatible Version, die hauptsächlich Fehler behebt und die Geschwindigkeit verbessert. Nichtsdestotrotz finden sich auch einige neue Komponenten in Ext 2.2.

So wartet Ext 2.2 mit Checkbox- und Radiogruppen auf. Einzelne Checkboxen und Radiobuttons sind zwar nicht neu, aber auch diese lassen sich nun optisch anpassen. Zudem lassen sich nun Gruppen von Checkboxen und Radiobuttons anlegen, wie auch das Beispiel zeigt.

Anzeige

Neu ist auch Ext.History, eine Komponente, die es erlaubt, mit den Vor- und Zurücktasten des Browsers innerhalb einer Ajax-Seite zu navigieren.

Darüber hinaus gibt es mit MultiSelect eine Komponente, die die Auswahl mehrerer Elemente erlaubt. Der neue ItemSelector erlaubt es, zwei MultiSelects zu kombinieren, einschließlich Drag-and-Drop. Da diese beiden Komponenten aus der Ext-Community stammen, sind sie als Nutzererweiterung umgesetzt. MultiSelect soll aber fest in Ext aufgenommen werden.

Eine neue offizielle Erweiterung stellt das FileUploadField dar. Gleiches gilt für den XmlTreeLoader, der als Beispiel für die Erweiterbarkeit von Ext-Komponenten dient. Auch GMapPanel ist eine Erweiterung, entstammt einer älteren Ext-Demo und erlaubt es, Google-Karten in einem Fenster innerhalb einer Website anzuzeigen.

Darüber hinaus gab es zahlreiche Fehlerkorrekturen, unter anderem solche, die im Zusammenspiel mit Firefox 3 auftraten. Auch wurden neue Beispiele aufgenommen, beispielsweise solche, die verschiedene Drag-and-Drop-Methoden zeigen. Auch gab es einige Änderungen, die die Geschwindigkeit von Ext verbessern sollen. Eine vollständige Liste findet sich in den Release Notes.

Ext 2.2 steht ab sofort unter extjs.com zum Download bereit. Die Bibliothek steht unter der GPL v3, wird aber auch mit kommerziellen Lizenzen angeboten.


eye home zur Startseite
SerGErX 11. Jan 2009

Hello.Nice locality! Thanks you for this informations!

..... 06. Aug 2008

Beim Firefox wird es ignoriert, zum Testen gibt Folgendes in die Fehlerkonsole ein: var...

ein anderer 06. Aug 2008

Sicher, aber es gibt genug Leute, die sagen, dass ihnen der nicht JavaScript oder Flash...

Flow77 05. Aug 2008

Wenn man sich darauf verlassen könnte, dass es absolut robust und stabil läuft würde ich...

lala1 05. Aug 2008

Also irgendwie sieht es mir nicht danach aus. Es hat schon eine deutliche Verzögerung...


Ajaxschmiede.de / 05. Aug 2008

Ext JS Framework in Version 2.2 erschienen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OUTFITTER GmbH, Neu-Isenburg
  2. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. C.HAFNER GmbH + Co. KG Gold- und Silberscheideanstalt, Wimsheim
  4. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: iPhone X = Experimental

    stoneburner | 08:13

  2. Deutschlands größter Speicher steht in Goldisthal

    barforbarfoo | 07:41

  3. Re: 24/32

    esqe | 07:05

  4. Re: Entwickler kündigen

    GodsBoss | 06:56

  5. Re: Nicht jammern, sondern machen

    esqe | 06:54


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel