Abo
  • Services:
Anzeige

Chaos hinter den Pforten von Hellgate

Koreanischer Entwickler als möglicher Gewinner des Wirrwarrs um Flagship Studios

Hilfreich wäre ein "Zukunft sehen +10"-Zaubertrank, um im derzeitigen Chaos rund um die Flagship Studios und die beiden Spiele Hellgate und Mythos den Durchblick zu behalten. Eines wird allerdings immer klarer: Das vom ehemaligen Blizzard-Vorzeigeentwickler Bill Roper geleitete Team steht wohl vor dem Aus.

Nach aktuellem Stand scheint der Gewinner des Wirbels um Flagship Studios das südkoreanische Unternehmen T3 Entertainment zu sein. T3 hat sich Mitte Juli 2008 mit rund 25 Prozent an der ebenfalls südkoreanischen Hanbitsoft beteiligt, so ein Eintrag im Firmenblog. Hanbitsoft wiederum gehören laut eigener Aussage die Rechte am von Flagship entwickelten Rollenspiel Hellgate: London und am derzeit gemeinsam mit Flagship in einem Joint Venture entwickelten Onlinerollenspiel Mythos.

Anzeige

Flagship hatte, als Mitte Juli 2008 erste Meldungen über den möglichen Verlust der Hellgate-Rechte erschienen, der Darstellung von Hanbit widersprochen. Seitdem gab es von Unternehmensseite keine relevanten offiziellen Aussagen mehr. Um den laufenden Betrieb des Rollenspiels kümmert sich die japanische Firma Namco-Bandai, die ursprünglich das Publishing von Hellgate erledigen wollte. Letztlich hatte das dann aber sowohl in den USA wie in Europa aus unbekannten Gründen Electronic Arts übernommen.

T3 Entertainment hat nun auf amerikanischen Gamingseiten mehrere Stellenangebote veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass das Unternehmen in San Francisco ein eigenes Studio gegründet hat, um dort Hellgate und Mythos sowie weitere Titel zu entwickeln, und dafür Mitarbeiter sucht. T3 hat sein Geld bislang vor allem mit dem Onlinespiel Audition Online verdient, das hierzulande über das Spieleportal Alaplaya läuft, einem Ableger des Münchner Burda-Verlags.


eye home zur Startseite
Brunoxx 05. Aug 2008

Ich würde nicht mehr sehr viel Hoffnung da hineinsetzen das Patch 2.0 noch kommt bzw. in...

Septercore 05. Aug 2008

Da Bill Roper mit der selben überheblichen Arroganz an das Thema gegangen ist wie...

Davoron 04. Aug 2008

Hmm schon etwas komisch eine News zu schreiben ohne das wirklich Fakten auf dem Tisch...

Phil Hoper 04. Aug 2008

http://www.flagshipped.com/ Hoffentlich kommen diesen Monat mal paar offizielle...

möp 04. Aug 2008

HGL ist ein Action-(RPG) ala Diablo, nicht mehr, nicht weniger. Also keinesfalls ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm
  3. AKDB, Regensburg
  4. PBM Personal Business Machine AG, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 325,00€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 1,29€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Kein Blödsinn

    JackIsBlack | 23:23

  2. Re: Citrix Receiver -> Remote Arbeiten!

    Mandrake0 | 23:22

  3. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    Cystasy | 23:21

  4. Re: kann ich demnächst meine Notdurft auch in der...

    burzum | 23:19

  5. Re: Wo ist das Problem?

    Cystasy | 23:14


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel