Abo
  • Services:
Anzeige

App Store: Apple nennt Downloadzahlen für Applikationen

Entwickler können besser auf die Nachfrage reagieren

Apple stellt Entwicklern neuerdings aktuelle Zahlen zu den Downloads ihrer Applikationen im App Store bereit. Erst kürzlich gab es Kritik, weil Apple diese Zahlen zuvor nur einmal monatlich mitgeteilt hatte. Über den App Store verteilt Apple alle Applikationen für das iPhone und den iPod touch mit der Firmware 2.0 sowie dem iPhone 3G.

Vor einigen Tagen wurden aus der Entwicklergemeinde rund um das iPhone und iPod touch verschiedene Kritikpunkte am App Store laut. Der App Store ist der einzige Vertriebsweg, über den Programmierer offiziell Applikationen für das iPhone und den iPod touch anbieten können, so dass alle Entwickler an diesen gebunden sind.

Anzeige

Unter anderem wurde kritisiert, dass es nur einmal monatlich von Apple Informationen dazu gab, wie oft ihre Produkte gekauft oder heruntergeladen wurden. MacRumors.com berichtet, dass sich das nun geändert hat und die Entwickler tagesaktuell Informationen über die Verkaufs- und Downloadmenge erhalten. Anbieter kostenpflichtiger Programme können so zügig mit Preisänderungen auf eine hohe oder niedrige Nachfrage reagieren.


eye home zur Startseite
MESH 04. Aug 2008

ich besitze kein iphone, ich bin kein apple fanboy und finde die produkte trotzdem oft...

AK47 rulorzt 02. Aug 2008

Was denn? mit AK47 einen auf GTA machen? Rattattattatatttattattt juhu, Kombo...


Ralphs Piratenblog / 04. Aug 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  3. aruba informatik GmbH, Fellbach
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ - Release 19.10.
  2. 8,99€
  3. 199,99€ - Release 13.10.

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Hammer Time bzw. fehlende Option um Cloud...

    as (Golem.de) | 20:42

  2. Kostenlos

    eeg | 20:42

  3. Re: Warum guckt man sich alles negative bei Apple ab?

    amagol | 20:38

  4. Re: warum ständig neue Versionen und Downloads?

    DoMeLe | 20:37

  5. Re: "KI" ist derzeit vor allem Marketing, mehr nicht

    lanG | 20:36


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel