Freie Sharepoint-Alternative von Alfresco

Community Edition heißt jetzt Alfresco Labs

Alfresco Labs 3 soll eine freie Alternative zu Microsofts Sharepoint-Server sein. Die Software ist nun als Beta verfügbar. Da Alfresco das Sharepoint-Protokoll versteht, ist keine weitere Installation auf den Clients erforderlich.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Alfresco bietet die gleichnamige Dokumentenverwaltung unter der GPL an. Bisher war diese freie Fassung als Community Edition bekannt, jetzt heißt sie Alfesco Labs. In der aktuellen Betaversion konnte Alfresco Micrsofts Sharepoint-Protokoll implementieren. Dies war möglich, da die Europäische Kommission Microsoft verpflichtet hat, die Protokollinformationen offenzulegen.

Stellenmarkt
  1. Qlik Entwickler (m/w/d)
    Smile BI GmbH, München
  2. Product Portfolio Manager*in FCAS (w/m/d)
    Hensoldt, Immenstaad, Ulm
Detailsuche

Auf den Clients muss daher keine extra Software installiert werden. Die Microsoft-Office-Anwendungen könnten über das Sharepoint-Protokoll mit dem Alfresco-Server kommunizieren. So sind Funktionen wie Checkin und Checkout direkt aus den Programmen heraus möglich. Gleichzeitig wurde die Leistungsfähigkeit der Software erhöht. Alfresco Labs 3 soll mit über 100 Millionen Dokumenten umgehen können.

Zusätzlich ist die Alfresco-Surf-Plattform enthalten, eine neue Basis für dynamische Webanwendungen. Sie nutzt Yahoos Interface-Bibliothek zur Gestaltung der Weboberflächen und kann mittels Flash eine Vorschau auf Dokumente geben.

Die finale Version von Alfresco Labs 3 soll voraussichtlich im Oktober 2008 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Steffen____ 21. Mär 2009

Vielleicht kommt hier mal was raus: https://www.xing.com/app/forum?op=showarticles;id...

topedia 04. Aug 2008

Ja, man kann SQL und SharePoint Services auch auf einem Windows Home Server...

mwildam 04. Aug 2008

Zitat aus Wikipedia: "MOSS ist nicht als ein Portal oder eine "Inhalts"-Website für eine...

Urheberrecht... 04. Aug 2008

Nun ja, man hat mir (und meinen Kollegen) sogar eine extra Schulung dafuer verpasst. War...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. Maps: Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland
    Maps
    Google bringt kraftstoffsparende Routen nach Deutschland

    In Nordamerika verwendetet Google bereits kraftstoffsparende Routen - die Funktion wurde für den deutschen Markt angepasst.

  2. Antimaterie: Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen
    Antimaterie
    Antiprotonen in supraflüssigem Helium gefangen

    Forscher haben Antiprotonen in supraflüssigem Helium eingefangen und spektroskopisch untersucht. Das ermöglicht neue Untersuchungen an exotischen Atomen.
    Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  3. Cell Broadcast: Auch ältere Handys sollen Warnungen erhalten
    Cell Broadcast
    Auch ältere Handys sollen Warnungen erhalten

    Die Bundesnetzagentur hat ihre Vorgaben zum Cell Broadcast ergänzt. Nun ist auch ein dreistelliger Warncode für DE-Alert geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • ebay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Hisense TVs günstiger • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /