Abo
  • Services:

Haiku für den Eee-PC

BeOS-Nachfolger startet auf Asus' Mini-Notebook

Nach Windows und Linux läuft jetzt auch das freie Betriebssystem Haiku auf dem Eee-PC. Die Installation scheint aber umständlich zu sein und auch die Komponenten des Gerätes funktionieren noch nicht alle mit dem BeOS-Nachfolger.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Haiku soll BeOS nachbauen, das nicht mehr weiterentwickelt wird. Die Entwickler veröffentlichen täglich neue Schnappschüsse ihres Betriebssystems und befinden sich damit noch in einer Phase, die vor den Alphaversionen einzuordnen ist.

Stellenmarkt
  1. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Nun läuft das System auch auf Asus' Eee-PC 701, berichtet ein Anwender auf der Seite Haikuware.com. Dafür musste er allerdings erst manuell eine Bfs-Partition anlegen und Haiku dann aus einer virtuellen Maschine heraus - die auf diese Partition zugriff - auf die Festplatte kopieren. Anschließend musste noch der Windows-XP-Bootloader editiert werden.

Haiku soll nun starten und dank des Open Sound System für Haiku funktioniert auch der Sound. Auf die Netzwerk- und WLAN-Schnittstelle sowie auf den APM-Treiber müssen Experimentierwillige derzeit aber noch verzichten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-81%) 5,55€
  2. 299,00€ inkl. Versand
  3. 433,00€ (Bestpreis!)
  4. 481,00€ (Bestpreis!)

leser123456789 18. Feb 2010

Ist auch so! Zeta war nix anderes als geklaut. Dass das dann auch noch über HOT oder RTL...

Tipps zu Haiku 10. Aug 2008

Man muß im Emulator die .img Dateien nicht mounten, sondern nur im Emulator als 2...

Kokospalme 03. Aug 2008

Da keines der Systeme einen Microkernel verwendet (wobei ich QNX nicht kenne, das könnte...

ubuntu_user 02. Aug 2008

oh stimmt so hieß das nicht lynx^^

Fruximuxi 02. Aug 2008

ZETA war eine kommerzielle Weiterentwicklung von BeOS. Haiku ist ein nicht-kommerzieller...


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
    Black-Hoodie-Training
    "Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

    Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
    Von Hauke Gierow

    1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
    2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

      •  /