Abo
  • Services:

Apples Bargeldreserven übersteigen bald die von Microsoft

Investmentbanker fordern den Konzern zu Übernahmen und Zukäufen auf

Die Bargeldreserven des Computerkonzerns Apple werden bald höher sein als die von Microsoft. Gegenwärtig hat Apple 20,8 Milliarden US-Dollar auf der Bank, und jedes Quartal wächst der Geldbestand um eine weitere Milliarde.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Jahr 2009 würden die Finanzreserven Apples rein rechnerisch bei 30 Milliarden US-Dollar liegen, 2010 bei 40 Milliarden US-Dollar, während Microsoft nur über 23,7 Milliarden US-Dollar verfügt. Das erklärte der Analyst Gene Munster von Piper Jaffray (PJC) der Businessweek. Mehr als 5 Milliarden US-Dollar an liquiden Mitteln brauche ein Konzern wie Apple aber nicht.

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg, Leverkusen
  2. Bosch Gruppe, Dresden

An Übernahmen denkt die Apple-Führung offenbar nicht. "Wir legen lieber starke Bilanzen vor, um unsere Flexibilität zu erhalten", so Apple-Finanzchef Peter Oppenheimer. Und das Geld sprudelt munter weiter: Wie das Wirtschaftsmagazin von Analysten erfahren hat, erhält Apple von Mobilfunkbetreibern wie AT&T circa 500 bis 600 US-Dollar pro iPhone 3G. Die Netzbetreiber berechnen ihren Kunden circa 200 US-Dollar für ein Einsteigermodell des Smartphones und können auf später steigende Datenumsätze hoffen. Apple erhält seinen Anteil jedoch sofort.

Die Apple-Aktie legte seit dem Jahr 2003 um 1.474 Prozent zu. Trotzdem werden unter den Investmentbankern nun langsam die Stimmen lauter, die Apple zu Übernahmen auffordern. Sinnvoll könnten Zukäufe im Contentbereich sein, heißt es. "Während die Musikindustrie davon ausgeht, dass die Branche schrumpfen wird, hat Apple ein Interesse daran, dass sie wächst und profitabler wird", zitiert das Blatt eine unternehmensnahe Quelle.

Sinnvoll könnten auch kleine Zukäufe oder Beteiligungen an Start-ups sein, etwa um Akkus zu erhalten, die die Laufzeiten des iPhones verbessern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-83%) 1,69€

Ihr könnt... 03. Aug 2008

Was war an seinem * - Abschnitt nicht verständlich? Selektive Wahrnehmung eurerseits...

Aufgeilomat 03. Aug 2008

Hhm, Manche Leute haben ihr BS eben nur um sich dran aufzugeilen. Solange ich mit dem PC...

notinparadise.com 02. Aug 2008

für picklige Solomons, die meinen mit Geld könne man die Welt besser machen ? Nur mal zur...

c++fan 01. Aug 2008

:)

texter 01. Aug 2008

Wow, ein Mathe-Genie. Deine Beispielrechnung ist ein bemerkenswerter Beweis von...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Computacenter: So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen
Computacenter
So gewinnt ein IT-Unternehmen Mitarbeiterinnen

Frauen hätten weniger Interesse an IT-Berufen als Männer und daran könne man nichts ändern, wird oft behauptet. Der IT-Dienstleister Computacenter hat andere Erfahrungen gemacht.
Ein Interview von Juliane Gringer

  1. Studitemps Einige Studierende verdienen in der IT unter Mindestlohn
  2. SAP-Berater Der coolste Job nach Tourismusmanager und Bierbrauer
  3. Digital Office Index 2018 Jeder zweite Beschäftigte sitzt am Computer

HDR-Capture im Test: High-End-Streaming von der Couch aus
HDR-Capture im Test
High-End-Streaming von der Couch aus

Was bringen all die schönen neuen Farben auf dem 4K-HDR-TV, wenn man sie nicht speichern kann oder während des Livestreams nicht mehr selber sieht? Avermedia bietet mit den Capture-Karten Live Gamer 4K und Live Gamer Ultra erstmals bezahlbare Lösungen an. PC-Spieler sehen mit ihnen sogar bis zu 240 Bilder pro Sekunde.
Von Michael Wieczorek

  1. DisplayHDR Vesa veröffentlicht erstes Testwerkzeug für HDR-Standard
  2. HDMI 2.0 und Displayport HDR bleibt Handarbeit
  3. Intel Linux bekommt experimentelle HDR-Unterstützung

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

    •  /