Abo
  • Services:
Anzeige

Interview: Google hat Karten - OpenStreetMap hat Geodaten

Golem.de: Die Darstellung bei OpenStreetMap unterscheidet sich von der Darstellung bei etablierten regionalen Stadtplänen. Trotz verschiedener Renderer gibt es einige unschöne Stellen. Ist mit den Geodaten hinter den Renderern überhaupt eine hübsche Darstellung möglich?

Ramm: Keine automatisierte Kartographie wird je handgemalten Karten das Wasser reichen können. Viele Onlineangebote basieren auf eingescannten Papierkarten oder zumindest auf manuell nachbearbeiteten digitalen Karten. Sie haben zwar eine ansprechende Optik, aber auch Nachteile: feste Zoomstufen, Änderungen sind aufwendig und das Routing fehlt. Diesen Weg können und wollen wir nicht gehen. Vielleicht finden wir einen Weg, dass unsere Mapper zusätzliche Renderinginformationen in die Karte einbauen können, so dass das Ergebnis hübscher wird.

Anzeige

Golem.de: Tut sich bei den mobilen Geräten etwas?

Ramm: Auf der diesjährigen 'State of the Map'-Konferenz hat Nick Whitelegg sein Freemap Mobile vorgestellt, eine J2ME-Anwendung, die sich vorrangig an Wanderer richtet. Einen vollständigen Editor auf einer mobilen Plattform haben wir noch nicht, aber Moving Map und Routing funktionieren mit einer Vielzahl von Anwendungen. Navit wird zum Beispiel sehr gern genommen - es läuft auf dem Nokia N810, aber auch auf Windows-Mobile-Geräten sehr gut.

Da ist auf jeden Fall Dampf hinter. Anfragen auf Mailinglisten beginnen immer wieder mit: "Ich bastle gerade an einer mobilen Anwendung..."

Golem.de: Sie sind mit Jochen Topf Co-Autor des ersten OSM-Buches. War es schwer, mit den Verlagen über ein Projekt zu sprechen, das eigentlich keiner richtig kennt?

Ramm: Von ein paar größeren Verlagen haben wir Absagen kassiert, und der eine oder andere davon ist mittlerweile etwas zerknirscht angesichts des Projekterfolgs. Mit Lehmanns haben wir zwar keinen großen Namen als Verlag gewonnen, aber das Buch ist mit viel Liebe zum Detail entstanden und wirklich schön geworden. Die erste Auflage war im Juni ausverkauft, mittlerweile ist schon der Nachdruck in den Regalen.

 Interview: Google hat Karten - OpenStreetMap hat GeodatenInterview: Google hat Karten - OpenStreetMap hat Geodaten 

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 13. Aug 2008

Was haben Fahrradwege mit Fußgängerrouting zu tun? Hint: Radwege dürfen Fußgänger...

Jakelandiar 04. Aug 2008

Ah Ok. Da stand nur sowas angedeutet im Artikel mein ich und das hat mich halt...

1st1 04. Aug 2008

Einige WinCE-basierte Navigationsgeräte, wie die Navman ICn-Serie (habe ich selbst) sind...

Muh-Kuh 04. Aug 2008

HAHA, wäre sowas bei Windows passiert, dann wärs wieder ganz schlimmm und MS sowieso...

werfer 03. Aug 2008

ich denke das es unrentabel ist auf dörfer dsl zu legen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  4. BENTELER-Group, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 289,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 333€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€ und Watch_Dogs 2 Deluxe Edition 29,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  2. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  3. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  4. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  5. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  6. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  7. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  8. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  9. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  10. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

  1. Das stimmt imho so nicht, ...

    Der Held vom... | 09:45

  2. Re: Mal sehen, wie das bei den "echten deutschen...

    Icestorm | 09:43

  3. Re: Und bei DSL?

    Ovaron | 09:42

  4. Re: IPv6 Subnetze? was habt Ihr?

    WalterWhite | 09:29

  5. Re: Das hängt von Geschwindigkeit und Interface ab

    Ovaron | 09:26


  1. 09:03

  2. 17:43

  3. 17:25

  4. 16:55

  5. 16:39

  6. 16:12

  7. 15:30

  8. 15:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel