Abo
  • Services:

Avanquest Connection Manager gratis zu haben

Windows-Software wählt beste verfügbare Verbindung

Avanquest bot den Connection Manager bislang zum Preis von 30 Euro an. Nun ist die Windows-Software gratis zu bekommen. Die Software soll die Verbindung ins Internet für Notebookanwender vereinfachen. Sie merkt sich Netzwerkeinstellungen, um diese bequem wieder zu nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Connection Manager soll automatisch erkennen, welches Netzwerk am aktuellen Standort am besten für die Internetverbindungen geeignet ist und dieses dann entsprechend auswählen. Der Anwender muss sich darum dann nicht weiter kümmern. Bereits einmal eingetragene Netzwerkeinstellungen speichert die Software und ruft diese bei Bedarf wieder auf. Damit wird auch die Anmeldung an anmeldepflichtigen WLAN-Hotspots sowie Einwahlverbindungen vereinfacht. Alle aktuellen Netzwerktechniken werden dabei von der Software unterstützt.

Avanquest bietet den Connection Manager 2.03 für Windows XP und Vista über die Webseite www.internet-verbindung.net kostenlos als Download an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,25€
  2. 19,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  4. (-68%) 12,99€

kronner 31. Aug 2008

Naja. das mit der WERBUNG hätten die schon vorher sagen können. Ich installier doch keine...

oha 31. Jul 2008

bei vista gibts das auch...genial...was die neuen betriebssysteme so können...linux hat...

AntonioBananas 31. Jul 2008

So halbweg geht das ganze mit netsh. Der Kommandozeilenbefehl netsh -c interface dump...

phino 31. Jul 2008

Ja das erste Mal schon. Aber wenn du andauernt zwischen einem rein DHCP-verwalteten Netz...


Folgen Sie uns
       


Golemma, die Lokomotive, in Far Lone Sails - Livestream

Durch eine komplette Nacht sind wir in Far: Lone Sails mit unseren Zuschauern im Livestream geschippert. Dabei haben wir unser Schiff Golemma getauft und neue Lösungen für verzögerte Live-Kommentare erfunden.

Golemma, die Lokomotive, in Far Lone Sails - Livestream Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /