• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft sucht Betatester für Internet Explorer 8

Beta 2 des Internet Explorer 2008 für August 2008 geplant

Für die im August 2008 geplante Beta 2 des Internet Explorer 8 braucht Microsoft noch Betatester. Per Blogeintrag ruft das Unternehmen Interessierte zur Teilnahme am Betatest auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Nur von Microsoft akzeptierte Betatester haben die Möglichkeit, Programmfehler in den Vorabversionen des Internet Explorer 8 zu melden. Wer Interesse hat, kann sich bei Microsoft bewerben. Es wird eine Begründung verlangt, warum man nach eigener Auffassung ein guter Betatester ist. Das sollte durch Angaben zur eigenen Person ergänzt werden.

Im August 2008 wird die zweite Betaversion des Internet Explorer 8 erwartet. Im April 2008 ist die deutsche Version der Beta 1 des Internet Explorer 8 erschienen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Cryorig QF140 Performance PC-Lüfter für 7,99€, Cryorig XT90-RGB PC-Lüfter für...
  2. 39,09€
  3. 59,00€ (Bestpreis!)
  4. 79,90€ (zzgl. Versand)

onkel lom 01. Aug 2008

Ist ja auch eine Beta, muss man fairerweise dazusagen. Wobei ich mir sehr sicher bin...

p64y 01. Aug 2008

Dann möchte ich auch gerne noch anmerken, dass Webkit auf KHTML und KJS beruht, welche...

TheHeitmann 31. Jul 2008

Nene, ganz so war das damals nicht. Aber ich weiß ja auch nicht, ob Du das "miterlebt...

dadada 31. Jul 2008

Was XP ist in der Zwischenzeit schon im Betastadium? Die letzte Version die ich gesehen...

dadada 31. Jul 2008

oder hat M$ jetzt mal plattformübergreifend programmieren gelernt. P.S. Naja nicht das...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

    •  /