Abo
  • Services:

Erste Beta von Mandriva 2009.0

KDE 4.1 bereits enthalten

Die Linux-Distribution Mandriva 2009.0 ist jetzt als Betaversion verfügbar. Darin wurden die Desktopoberflächen KDE und Gnome aktualisiert und der Datenabgleich mit Windows-Mobile-Geräten verbessert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mandriva 2009.0 Beta 1 enthält bereits die gerade erst erschienene KDE-Version 4.1. Diese wurde teilweise schon an das neue Mandriva-Theme angepasst, hier ist aber nach Angaben der Entwickler noch Arbeit nötig. KDE 3.5 kann weiter aus dem Bereich "Contrib" bezogen werden. Gnome wurde auf die Version 2.23.5 aktualisiert.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg, Augsburg
  2. Gothaer Finanzholding AG, Köln

Firefox 3 ist ebenfalls enthalten und der Standardbrowser. Allerdings ist auch noch die Vorgängerversion Teil der Distribution. Der grafische Startprozess verwendet statt Bootsplash nun Splashy, das mehr Funktionen bietet. Außerdem ist eine neue Version von Synce enthalten, die Geräte mit Windows Mobile 5 und 2003 unterstützt. Ein Plug-in für die PIM-Programme aus KDE 4.1 fehlt aber noch. Windows-Mobile-Geräte können auch als Modem verwendet werden.

Images für x86 und x64 stehen auf verschiedenen Spiegelservern zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€

PolitikerNEU 31. Jul 2008

Ich nehm mal an, nur das 5er-Set an Funktionen, denn ich habe es (allerdings mit kubuntu...

gnomefresser 31. Jul 2008

Dabei bietet sie alles, Ich weiß auch nicht, warum immer Ubuntu als anfängerfreundliche...


Folgen Sie uns
       


Akustische Kamera Soundcam - Bericht

Lärm ist etwas für die Ohren? Nicht nur: Eine akustische Kamera macht Geräuschquellen sichtbar. Damit lassen sich beispielsweise fehlerhafte Teile in einer Maschine erkennen oder der laute Lüfter im Computer aufspüren. Wir haben es ausprobiert.

Akustische Kamera Soundcam - Bericht Video aufrufen
Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /