Abo
  • IT-Karriere:

Warhammer Online: "Das Spiel ist fertig"

Laut Lead Designer Paul Barnett ist Warhammer Online fertig programmiert

Offizieller Stand 29. Juli 2008: Warhammer Online befindet sich in der Entwicklung und erscheint irgendwann. Stand einen Tag später: Warhammer Online ist fertig. Das sagte Chefentwickler Paul Barnett von Mythic zu einer kleinen englischen Onlinespieleseite. Trotzdem dauert es noch, bis der Titel erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,

Warhammer Online
Warhammer Online
"Das Spiel ist fertig", sagte Pal Barnett, Creative Director und Lead Designer von Warhammer Online, dem englischen Spieleportal Videogaming247.com. Und bestätigte auf Nachfrage: "Ja, wir könnten es jetzt veröffentlichen!" Derzeit, so Barnett, würde sein Team bei Mythic Entertainment das Onlinerollenspiel jeden Tag weiter polieren, hübscher machen und besser ausbalancieren. Einen konkreten Veröffentlichungstermin wollte Barnett nicht nennen. Er hätte aber kein Problem, wenn das Spiel einfach jetzt erscheinen würde.

Stellenmarkt
  1. ista International GmbH, Essen
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Warhammer Online
Warhammer Online
Die Ankündigung kommt überraschend. Erst kürzlich hatte Mythic verkündet, vier Klassen und vier Hauptstädte gestrichen zu haben, weil sie nicht den gewünschten Qualitätsstandards genügt hätten. Auch diese Bekanntmachung hatte in der Community eher den Eindruck erweckt, dass an Warhammer Online noch kräftig gewerkelt wird. Einen offiziellen Veröffentlichungstermin gibt es nicht - einige Marktbeobachter rechnen allerdings damit, dass es im September 2008 online gehen könnte.

Warhammer Online
Warhammer Online
Das Onlinerollenspiel Warhammer Online: Age of Reckoning versetzt den Spieler in die Fantasywelt von Games Workshop. Dort tritt er als Zwerg, Dunkelelf oder mit anderen Völkern an, die aus jeweils drei oder vier Klassen bestehen. Der spielerische Schwerpunkt liegt auf groß angelegten "Realm versus Realm"-Schlachten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 334,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 299,00€
  4. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)

Vergil 21. Sep 2009

Wen zur Hölle interresiert Jugendfreigabe? Von mir aus kann das Spiel ab 21 mit...

nnx 03. Aug 2008

jaja, aber es heisst ja auch "irren ist menschlich" xD

Dreibeiner 31. Jul 2008

Sehr gut erkannt. Sehe ich genauso.

betatester3 31. Jul 2008

... lies dir nochmal durch, was ich geschrieben habe und geh einfach davon aus, dass der...

Picco 31. Jul 2008

Alle Kinder fahren aufm Träcker nur nicht Gunther der liegt drunter...!


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    •  /