Abo
  • Services:

Automobilzulieferer ZF kauft Cherry

Cherry soll als eigenständiges Geschäftsfeld weitergeführt werden

Der Automobilzulieferer ZF Friedrichshafen übernimmt die Cherry Corporation, die vielen Computernutzern vor allem durch ihre Tastaturen bekannt ist. Daneben entwickelt und produziert Cherry unter anderem Schaltsysteme, Sensorik und Steuerungen für die Automobilindustrie.

Artikel veröffentlicht am ,

Cherry wurde 1953 gegründet und setzte 2007 mit 3.100 Mitarbeitern rund 400 Millionen US-Dollar um. Etwa die Hälfte der Mitarbeiter wird in Deutschland beschäftigt, das Unternehmen hat seinen Sitz aber in Pleasant Prairie bei Chicago (USA) und weitere Produktionsstandorte in Tschechien, Mexiko, Hongkong, China und Indien.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. HKL Baumaschinen GmbH, Hamburg, Hummelsbüttel

Nach der Übernahme durch ZF soll Cherry als eigenständiges Geschäftsfeld in der ZF Electronics GmbH weitergeführt werden. ZF will sich durch die Übernahme vor allem in den Bereichen Mechatronik und Elektronik stärken. Das umfangreiche Know-how von Cherry soll in Mechatronikmodule, Sensorbaugruppen, Bedienschalter, Wählhebelmodule und schlüssellose Zutrittselektronik Einzug halten.

Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 17,95€
  3. 30,99€
  4. 4,99€

morph 01. Aug 2008

Warum Konkurs? Cherry macht Gewinn...


Folgen Sie uns
       


Der Güterzug der Zukunft - Bericht

Auf der Innotrans 2018 haben Verkehrsforscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt ein Konzept für den Güterzug der Zukunft vorgestellt.

Der Güterzug der Zukunft - Bericht Video aufrufen
E-Mail-Verschlüsselung: 90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir
E-Mail-Verschlüsselung
"90 Prozent des Enigmail-Codes sind von mir"

Der Entwickler des beliebten OpenPGP-Addons für Thunderbird, Patrick Brunschwig, hätte nichts gegen Unterstützung durch bezahlte Vollzeitentwickler. So könnte Enigmail vielleicht endlich fester Bestandteil von Thunderbird werden.
Ein Interview von Jan Weisensee

  1. SigSpoof Signaturen fälschen mit GnuPG
  2. Librem 5 Purism-Smartphone bekommt Smartcard für Verschlüsselung

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /