Abo
  • Services:

Nintendo geht gegen Schwarzkopiesystem in Japan vor

R4-System soll wegen unfairen Wettbewerbs aus dem Verkehr gezogen werden

Auch für modulbasierte Spielehandhelds sind Schwarzkopien ein Problem. In Japan will Nintendo die Verbreitung des R4DS verhindern. Das kleine DS-Modul erlaubt es, mit einer MicroSD-Karte neben Homebrew-Software auch Schwarzkopien abzuspielen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie Reuters und Kotaku berichten, geht Nintendo zusammen mit 54 weiteren Spieleherstellern in Japan gegen den Import, die Vermarktung und den Verkauf von Hardware vor, die Schwarzkopien auf dem Nintendo DS ermöglicht. Das R4 Revolution for DS (R4DS) genannte System kann eine MicroSD-Karte aufnehmen und von dort Spiele starten. Der Hersteller des in China produzierten R4DS vermarktet das System unter anderem als Lösung für Homebrew-Software.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld

R4 soll es Nintendo-DS-Nutzern ermöglichen, Spiele aus dem Internet illegal auf das DS zu laden, zitiert Kotaku Nintendo Japan. Als Grundlage für die Verhinderung des Verkaufs und des Imports des Werkzeugs in Japan soll ein Gesetz dienen, das den unfairen Wettbewerb verhindern soll.

Zu den klagenden Firmen gehören neben Nintendo auch weitere Branchengrößen wie Square Enix, Hudson, Bandai Namco, Sega, Capcom, SNK und Taito.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.018,99€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis ca. 1.205€ inkl. Versand)
  2. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 219,90€

r4ds-fan 01. Mär 2011

Leer-CDs sind auch legal, obwohl wenn man damit theoretisch Musik klauen kann. Sollte es...

gorone 31. Jul 2008

Beim CycloDS Evolution kann man die Ansichten umschalten, entweder Dateiname oder ROM...

Flash Püppi 31. Jul 2008

Mit dem NDS Backup Tool über Wifi: http://www.drakx.org/?p=18 Kann pro Cartridge 1-2...

komplettpaket 30. Jul 2008

wii + chip wird schon seit mindestens nem halben jahr auch in deutschland im bundle...

DerMitmDSTanzt 29. Jul 2008

... Hmm Werbung? Was meinste wieviele nicht wussten, dass man .nds Files nicht nur mit...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den Vorgängermodellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

    •  /