Abo
  • Services:
Anzeige

Fotoverwaltung Photoshop Lightroom 2 veröffentlicht

Lightroom 2 und Camera Raw 4.5 arbeiten mit flexiblen Kameraprofilen für RAW

Mit Photoshop Lightroom 2 hat Adobe eine neue Generation seiner Fotoverwaltungssoftware veröffentlicht. Diese soll die Arbeitsabläufe bei der Nachbearbeitung auch einer großen Zahl digitaler Fotos vereinfachen - vom Importieren im RAW-Format bis zum Präsentieren.

Lightroom 2 wartet unter anderem mit Dual-Monitor-Unterstützung, einer weiterentwickelten nicht-destruktiven Bildkorrektur und verbesserter Suche auf. Lightroom 2 ist zugleich Adobes erste Software mit 64-Bit-Unterstützung für MacOS X 10.5 und Windows Vista und hat eine erweiterbare Architektur.

Anzeige

Eine neue Foto-Bibliothek erlaubt es, Fotos über mehrere Festplatten hinweg visuell zu organisieren, eine Filterfunktion soll helfen, die jeweils gewünschten Fotos zu finden. Bei der Verschlagwortung soll sich Lightroom 2 mit intelligenten Vorschlägen hervortun, die auf den vorherigen Eingaben des Nutzers basieren.

Das Entwicklungsmodul wurde um Pinsel für präzise Korrekturen erweitert, die beim Abwedeln oder Nachbelichten genutzt werden können. Zudem stehen Filter bereit, um größere Bildbereiche zu optimieren. Zudem gibt es neue Algorithmen zum automatischen Scharfzeichnen von Fotos bei Export. Neu sind zudem benutzerdefinierbare Druckvorlagen, mit denen sich verschieden große Fotos platzsparend auf einem Blatt Fotopapier unterbringen lassen sollen.

Zur Auswertung von Fotos im RAW-Format wartet Lightroom 2 mit flexiblen Kameraprofilen auf. Ausgehend von Standardprofilen können Fotografen diese den eigenen Wünschen anpassen. Dazu stehen unter labs.adobe.com auch Kameraprofile zum Download bereit, die mit dem neuen Camera Raw 4.5 und DNG Profile Editor genutzt werden können.

Adobe Photoshop Lightroom 2 ist ab sofort für knapp 300 Euro zu haben, das Update kostet rund 118 Euro.


eye home zur Startseite
Matthias Hutter 30. Jul 2008

Lightroom 2. Einlesen geht schnell, selbst bei RAWs, und er legt Vorschaubilder in...

SD37 29. Jul 2008

Naja, die Fotos selbst können ja liegen wo sie wollen. Da ist es egal, ob...

Raven 29. Jul 2008

... steht damit auch für nicht-Lightroom-User als Update zur Verfügung und unterstützt...

LR-Love 29. Jul 2008

Da ist auch noch einiges hinzugekommen, Verlaufswerkzeug... etc... Wirklich schön. Mein...

GooglePhone 29. Jul 2008

Und unter Windows? WPF wohl kaum.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. COM Software GmbH, Eschborn
  3. b.power GmbH, Stuttgart
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 419€ + 3,99€ Versand
  2. (u. a. Battlefield 1 - Revolution Edition 19,99€, Falloit GOTY 16,99€ und Skyrim Special...
  3. 299€ statt 399€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa und Co.

    Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern

  2. Apple TV

    Deutsche TV-App startet mit nur vier Anbietern

  3. King's Field 1 (1994)

    Die Saat für Dark Souls

  4. Anheuser Busch

    US-Brauerei bestellt 40 Tesla-Trucks vor

  5. Apple

    Jony Ive übernimmt wieder Apples Produktdesign

  6. Elon Musk

    Tesla will eigene KI-Chips bauen

  7. Die Woche im Video

    Lauscher auf!

  8. Entlassungen

    Kaufland beendet Online-Lieferservice für Lebensmittel

  9. DigiNetz-Gesetz

    Unitymedia überbaut keine Glasfaser in Fördergebieten

  10. Telekom

    Mobilfunk an neuer ICE-Strecke München-Berlin ausgebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Berlin: Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
Berlin
Verfassungsschutz hat Lizenz zur Gesichtserkennung
  1. Finnairs Gesichtsscanner ausprobiert Boarden mit einem Blick in die Kamera

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: solange der Kram in der cloud läuft

    motzerator | 07:03

  2. Re: Warum IoT pöse ist (Kritische Masse)

    motzerator | 07:01

  3. Re: Einseitiger Artikel

    serra.avatar | 06:58

  4. Re: Wie viele Fahrzeuge hat Anheuser Busch?

    VigarLunaris | 06:58

  5. Och wie putzig ... süsssss

    VigarLunaris | 06:56


  1. 10:59

  2. 09:41

  3. 08:00

  4. 15:44

  5. 14:05

  6. 13:09

  7. 09:03

  8. 19:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel