Abo
  • Services:
Anzeige

DGB will härtere Strafen bei Datenschutz-Verstößen

Datenschutz für Angestellte gefordert

Der Deutsche Gewerkschaftsbund fordert in einem Positionspapier angesichts der Datenschutz-Skandale der vergangenen Zeit eine neue Einstellung zum Schutz der persönlichen Daten in der Wirtschaft. Die Justiziare der Gewerkschaft wollen härtere Strafen bei Datenschutzverstößen und ein Arbeitnehmerdatenschutzgesetz.

Der DGB fordert, dass Speicherung persönlicher Informationen klar definiert und begrenzt sein sollte, zweckfreies Speichern oder die Erhebung von Daten um ihrer selbst willen sollte es nicht geben. Das Prinzip der Datensparsamkeit sei unbedingt einzuhalten.

Anzeige

Kritisiert wurde in diesem Zusammenhang die verdachtslose Vorratsdatenspeicherung und die zunehmende Videoüberwachung. Doch nicht nur beim Staat, sondern auch bei den Unternehmen mahnt der DGB eine bessere Würdigung des Datenschutzes an. Die Aufgabe, hier zu sensibilisieren und Persönlichkeitsrechte zu wahren, müsse von allen verantwortlichen Akteuren im Unternehmen geleistet werden, schreibt der DGB.

Der DGB verweist auch auf die Datenschutzbedürfnisse der Arbeitnehmer, die immer häufiger von Informations- und Kommunikationstechniken sind, wenn es um ihre informationelle Selbstbestimmung geht. Der DGB sieht die derzeitigen Schutzmaßnahmen noch als zu gering an und fordert deshalb ein eigenes Arbeitnehmerdatenschutzgesetz.

Nach Ansicht des DGB müssen Verstöße gegen den Datenschutz mit gravierenden Strafen geahndet werden. Die derzeitigen Höchststrafen seien zu gering und keine wirkungsvolle Abschreckung gegen Nachlässigkeit oder Missbrauch.


eye home zur Startseite
Friedhelm L. 29. Jul 2008

Ich denke die sind aufgewacht, als sie mitbekommen haben, dass bei den Fluggastdaten die...

Hans Luft 29. Jul 2008

Beim Lufthansastreik sieht man gerade wie beide Seiten taktisch vorgehen. Streik gerade...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2. PSI Automotive & Industry GmbH, Berlin
  3. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  4. headwaypersonal GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Totgeburt ...

    Das... | 22:48

  2. Re: Gut so

    derdiedas | 22:48

  3. Re: Das kann nicht in D klappen

    Sharra | 22:43

  4. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    DWolf | 22:41

  5. Re: Finde ich gut

    bombinho | 22:35


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel