Abo
  • IT-Karriere:

Freeze für Debian 5.0 erfolgt

Linux-Distribution soll im September 2008 erscheinen

Die Debian-Entwickler haben den aktuellen Zustand von Debian 5.0 alias Lenny eingefroren, so dass neue Pakete nicht mehr automatisch in das Archiv gelangen. Jetzt dürfen nur noch kritische Fehler korrigiert werden.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Durch den Freeze gelangen neue Pakete nun nicht mehr automatisch aus dem Unstable- in den Testing-Zweig der Distribution, der zur stabilen Version 5.0 führen wird. Sämtliche Pakete, die nun noch in Lenny aufgenommen werden sollen, müssen daher von Hand bestätigt werden. Dabei werden für alle Pakete Updates zugelassen, die kritische Fehler korrigieren. Das Release-Team kann aber auch andere Änderungen zulassen.

Stellenmarkt
  1. telent GmbH, Reutlingen, Karlsruhe
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Derzeit sind noch einige für die Veröffentlichung kritische Fehler in Debian 5.0. Bis die Distribution freigegeben wird, sollte deren Zahl idealerweise auf Null sinken. Das Release-Team bittet die Debian-Entwickler daher, sich Fehler auszusuchen und diese zu beheben.

Debian 5.0 soll im September 2008 freigegeben werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Corsair K70 RGB MK.2 Tastatur für 119,99€, Elgato Stream Deck mini für 74,99€, Corsair...
  2. 199,90€
  3. (u. a. PS4 Slim 500 GB inkl. 2 Controller & Fortnite Neo Versa Bundle für 249,99€, PS4 500 GB...
  4. 89,99€ (Release 24. September)

Sir Jective 02. Aug 2008

ROFFFFLOLOLOL Wie lange hats bei Etch von Code Freeze bis Stable gedauert? Ich freue...

zeromancer 29. Jul 2008

Eher das Ende von Ubuntu, welches ich mir sicher nicht als Intrebit Ibix antun werde, da...

Älän Karr 28. Jul 2008

https://forum.golem.de/read.php?19295,1033088,1033088#msg-1033088 Die "Diskussion" wurde...


Folgen Sie uns
       


Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019)

Das Studiobook Pro X ist mit Xeon-Prozessor, Quadro GPU und einem Preis von 4300 Euro eindeutig auf professionelle Anwender ausgerichtet.

Asus Studiobook Pro X (Ifa 2019) Video aufrufen
Astrobiologie: Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?
Astrobiologie
Woher kommen das Leben, das Universum und der ganze Rest?

Erst kam der Urknall, dann entstand zufällig Leben - oder es war alles vollkommen anders. Statt Materie und Energie könnten Informationen das Wichtigste im Universum sein, und vielleicht leben wir in einer Simulation.
Von Miroslav Stimac

  1. Astronomie Amateur entdeckt ersten echten interstellaren Kometen
  2. Astronomie Forscher entdeckten uralte Galaxien
  3. 2019 LF6 Großer Asteroid im Innern des Sonnensystems entdeckt

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /