Abo
  • Services:

Die Spielepläne von John Carmack für iPhone und Handy

Chef von id Software spricht über Pläne im iPhone- und Mobile-Gaming-Bereich

John Carmack von id Software interessiert sich schon länger für Handy und iPhone. Im Gespräch mit Forbes hat er jetzt über Computerspiele auf dem iPhone sowie ein mögliches MMOG gesprochen, das erst als einfaches Spiel für Mobile-Gaming-Geräte erscheint und dann immer stärker erweitert wird.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das iPhone befindet sich in Sachen Leistungskraft auf einer Höhe mit der PS2 oder der Xbox", sagte John Carmack, Chef von id Software, dem US-amerikanischen Magazin Forbes. "Die Grafiken sind etwas schlechter, aber der Speicher ist deutlich größer" als bei den genannten Konsolen. Und er fügte hinzu: "Man könnte leicht 10 Millionen US-Dollar für ein iPhone-Spiel ausgeben, aber der Markt würde das noch nicht hergeben".

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Carmack hat bislang drei Spiele für gewöhnliche Mobiltelefone entwickelt, die laut dem Artikel bislang insgesamt rund zwei Millionen Mal verkauft wurden. Im Herbst 2008 soll das Action-Rollenspiel Wolfenstein RPG fertig werden. Außerdem entsteht derzeit auf Basis von einer der bekannten id-Marken - am wahrscheinlichsten sind Doom, Quake oder Wolfenstein - ein Spiel für das iPhone. Konkrete Pläne oder einen Veröffentlichungstermin nannte Carmack nicht.

Außerdem spielt Carmack mit dem Gedanken, ein Massively Multiplayer Online Game zu entwickeln, das als einfaches Netzwerkspiel anfängt, und dann um immer mehr Elemente bis eben hin zum MMOG erweitert wird. Solche Projekte will er allerdings, wenn überhaupt, vorsichtig angehen - und "derzeit nicht die Firma dafür verwetten".



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

m 18. Mär 2009

Carmack ist der Gott der Spieleentwickler und den meisten seiner Zunft Lichtjahre vorraus.

Yeeeeeeeeha 29. Jul 2008

Naja, Nintendo ist ja imho irgendwie ein Phänomen... im Handheld-Bereich hatten sie...

Yeeeeeeeeha 29. Jul 2008

Hmmm... dass das iPhone "zukunftsverändernd" ist, finde ich auch nicht. Apple hat...

aliensAteMyBaby... 29. Jul 2008

jeah.! c: cd spiele cd keen4 keen4e

Polar 29. Jul 2008

Wie bist denn Du drauf? Schwester, einmal Bedarf für den Herrn, bitte!


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /