Abo
  • IT-Karriere:

Apples App Store verdoppelt das Angebot

Mehr als 900 Programme innerhalb von 14 Tagen

Apples App Store hält Anwendungen für das iPhone sowie den iPod touch bereit und kann sich über regen Zuspruch von Programmierern freuen. In den zwei Wochen seit dem Bestehen des Angebots konnte die Zahl der Anwendungen fast verdoppelt werden. Nun sind über 900 Programme erhältlich. Die meisten sind kostenpflichtig.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben den ungefähr 700 kostenpflichtigen Programmen, die teils nur wenige Cent, teils zweistellige Eurobeträge kosten, gibt es auch mehr als 200 kostenlose Applikationen. Das Angebot kostenloser Programme nahm stärker zu als das kostenpflichtiger Anwendungen.

Täglich kommen derzeit mehrere Dutzend neue Programme zum App Store hinzu. Der Spielebereich ist das größte Genre, gefolgt von E-Books. Derweil wurde schon die erste Anwendung geknackt, die eigentlich über das DRM-System von iTunes geschützt sein sollte. Es handelt sich dabei um Segas Spiel Super Monkey Ball, das auf entsperrten iPhones und dem iPod touch ohne Bezahlung installiert werden kann.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 469€
  4. 289€

DocOc 29. Jul 2008

Wenn ich das so lese ... Wer tut sich das freiwillig an?

technikER42 28. Jul 2008

Und was sollen die Verträge mit den Mobilfunkbetreibern mit dem Zugriff auf Daten oder...

TheHeitmann 28. Jul 2008

*grins* ... So etwas ähnliches hab ich mir auch gedacht beim durchstöbern .. Ist...

technikER42 28. Jul 2008

privat: gar keins. Beruflich: schreib ich für osx und jetzt neu das iPhone. haben...

TheHeitmann 28. Jul 2008

*lach* ... Da gebe ich Dir vollkommen recht. Das durchgeklicke ist ziemlich nervig. Ich...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
Mobile-Games-Auslese
Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor

Ein Dieb mit Dolch in Daggerhood, dazu ein (historisch verbürgter) Arzt in Astrologaster sowie wunderschön aufbereitetes Free-to-Play-Mittelalter in Marginalia Hero: Golem.de stellt die spannendsten neuen Mobile Games vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
  2. Mobile-Games-Auslese Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  3. Gaming Apple Arcade wird Spiele-Flatrate für iOS und MacOS

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /