• IT-Karriere:
  • Services:

Google Mail verschlüsselt dauerhaft

Option verschlüsselt kompletten Datentransfer

Google Mail erlaubt seit langem die verschlüsselte Kommunikation via https, doch es gab keine Funktion, die Verschlüsselung dauerhaft zu aktivieren. Vielmehr musste man bei der Adresseingabe im Browser auf das https achten.

Artikel veröffentlicht am ,

Nun ist Google Mail um eine Option reicher. Damit lässt sich festlegen, dass die Kommunikation grundsätzlich per https vor den Blicken Dritter verborgen bleibt. Die Funktion ist vor allem für Notebookbesitzer sinnvoll, die sich an verschiedenen WLAN-Accesspoints anmelden, um ihre E-Mails abzurufen.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl

Die Verschlüsselung wird unter "Einstellungen" und "Browserverbindung" eingestellt. Die Änderungen auf der Einstellungsseite muss noch durch Speichern bestätigt werden. Google schreibt in seinem Blog, dass die Verschlüsselung aus Geschwindigkeitsgründen nur benutzt werden sollte, wenn man darauf angewiesen ist. Doch dieser Hinweis gilt bei schnellen Rechnern kaum noch.

Derzeit ist nur das Webinterface selbst verschlüsselt. Die Verschlüsselungsoption ist bei Google Mail Mobile und bei der Google Toolbar bislang noch wirkungslos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  2. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)
  3. (u. a. Monster Hunter World für 17,99€, Human Fall Flat für 2,89€, The Outer Worlds - Epic...
  4. (aktuell u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 Tower-Gehäuse für 64,90€, Deepcool M-Desk F3 Monitor...

Inna 03. Okt 2009

Ich sehe nicht bei start und keine fenster wenn schalte windows.

bierbo 05. Aug 2008

hast meinen text falsch auseinander genommen. oder ich ihn fallsch geschrieben. von mir...

Eiszapfen 28. Jul 2008

... in Richtung Datenschutz. Nun sollte Google auch noch die Signatur und Verschlüsselung...

c & c 28. Jul 2008

Bitte um Belege... Du bist nicht ernsthaft der Meinung, das diese Verschlüsselung nur...

Astorek 28. Jul 2008

Hört sich gut an. Habe zwar die Erweiterung auf Anraten diverser Forenuser installiert...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

    •  /