Abo
  • Services:

Zen Mozaic: MP3-Spieler mit Lautsprecher

Flash-Speicher mit bis zu 16 GByte Kapazität

Creative hat mit dem Zen Mozaic einen neuen MP3-Spieler vorgestellt, der mit Flashspeicher ausgerüstet ist und maximal 16 GByte Daten speichern kann. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzprodukten ist beim Mozaic ein Lautsprecher eingebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Zen Mozaic
Zen Mozaic
Der Name Mozaic verweist auf die Gehäusegestaltung, die aus vielen kleinen Klötzchen aufgebaut ist. Der Mozaic unterstützt Audiodateien wie MP3, WMA, WMA- DRM 10 und Audible (Format 4) und kann JPEG-Fotos sowie AVI-Dateien (Motion JPEG) wiedergeben.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. dSPACE GmbH, Paderborn

Der Mozaic kann auch als Wecker, Uhr und Kalender eingesetzt werden und bietet einfache Organizer-Funktionen zur Anzeige von Aufgaben und Kontakten. Neben einem 1,8 Zoll großem LCD ist auch ein UKW-Radio sowie ein Mikrofon eingebaut. Die Akkulaufzeit gibt Creative mit bis zu 32 Stunden im Musikbetrieb an. Das Gehäuse misst 79,5 x 40 x 12,8 mm.

Zen Mozaic
Zen Mozaic
Der Zen Mozaic soll ab August 2008 mit einer Speicherkapazität von 2 GByte für 60 Euro und mit 4 GByte für 80 Euro erhältlich sein. Die Variante mit 8 GByte soll 100 Euro kosten. Die für den Spätsommer 2008 erwartete Version mit 16 GB will man für 150 Euro verkaufen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 7,48€
  3. 16,82€
  4. 33,99€

Tekl 31. Jul 2008

Meine Festplatten sind mir jetzt schon immer zu voll, sonst würde ich auch den Weg...

Tekl 30. Jul 2008

Geschmack ist Gott sei Dank was sehr individuelles. Ich find den jetzt gar nicht so...

wie jetzt 29. Jul 2008

Ich empfinde keinen Hass gegen Ausländer und will auch nichts schüren. Hass empfinde ich...

Raven 29. Jul 2008

Hi, besten Dank! Nach einigem Recherchieren werde ich jetzt mal die Rockbox-Entwicklung...

Der Kaiser 29. Jul 2008

Adios Herzschrittmacher!


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /