Firebug Lite für Internet Explorer, Opera und Safari

JavaScript von Azer Koçulu hilft beim Debuggen

Die Firefox-Erweiterung hilft beim Debuggen von Web-Applikationen und Websites, der kleine Bruder Firebug Lite bringt einen Teil der Funktionen auch anderen Browsern näher. Entwickler Azer Koçulu hat sich der Firebug Workgroup angeschlossen und Firebug Lite in der Version 1.2 veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Azer Koçulu ist Entwickler des pi.debugger, einem in JavaScript realisierten, browserunabhängigen Entwicklungstool. Auf diesem basiert auch Firebug Lite, wobei das GUI an die Optik von Firebug angepasst wurde.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatikerin / Fachinformatiker (m/w/d)
    Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. IT-Systemadministrator/in (m/w/d)
    Stadt Achim, Achim
Detailsuche

Firebug Lite 1.2 erlaubt es, DOM-Elemente zu untersuchen, XmlHttpRequest-Aufrufe zu überwachen und durch den HTML-, CSS- sowie JavaScript-Code einer Seite zu navigieren.

Realisiert ist Firebug Lite als JavaScript-Datei, die einfach in die zu debuggenden Seiten integriert oder über ein Bookmarklet für alle Seiten aufgerufen wird. Über F12 kann die Firebug-Konsole aktiviert werden.

Firebug Lite steht unter getfirebug.com ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Al Bore 03. Aug 2008

Oder vermeintlich gebildete Menschen wie z.B. Rudolf Scharping, der "ich erinnere das...

Davoron 29. Jul 2008

Geiles Ding! Hatte mit dem Upgrade noch gewartet aber DragonFly musste ich jetzt mal...

MS-Admin 27. Jul 2008

Dass man über das peinliche Teil lieber gleich den Mantel des Schweigens hängen sollte.

Rassmus 27. Jul 2008

ALDAAAAAAAAAAAAAAA *fap*fap*fap*



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Führung in der IT
Über das Unentbehrlichsein

Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
Artikel
  1. FTTC: Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent
    FTTC
    Nachfrage für Vectoring der Telekom steigt um 60 Prozent

    Die Telekom sieht sich mit dem kupferbasierten Anschluss erfolgreich. Im Jahresvergleich hat sich der Kundenbestand um 1,3 Millionen auf 5,4 Millionen erhöht.

  2. Sensorfehler: Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm
    Sensorfehler
    Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

    Ein Krabbeltier hat ein wichtiges Verkehrsmittel zur Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals gestoppt - indem es ein Netz über einem Sensor gesponnen hat.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Neuer MM-Flyer • MindStar (Gigabyte RTX 3070 Ti 699€, XFX RX 6950 XT 999€) • eBay Re-Store -50% • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /