Sysadminday: Der richtige Zeitpunkt für Dankbarkeit

Am letzten Freitag im Juli wird der Systemadministrator geehrt

Zum neunten Mal in Folge findet am letzten Freitag im Juli der Sysadmin-Tag statt. An diesem Tag sind vor allem berufliche Computernutzer aufgerufen, sich bei Systemadministratoren einmal zu bedanken und sie für ihre Arbeit zu loben. Dankesgeschenke sind besonders gern gesehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der etwas sperrige Begriff "System Administrator Appreciation Day" heißt kurz Sysadminday und findet seit dem Jahr 2000 alljährlich am letzten Freitag im Juli statt. Auf der dazu passenden Webseite wird kritisiert, dass der aufopferungsvolle Einsatz von Systemadministratoren das ganze Jahr über nicht gewürdigt werde. An dem heutigen 25. Juli 2008 sollen sich die Firmenmitarbeiter die Zeit nehmen, sich dankbar zu zeigen.

Auch gegen Geschenke ist nichts einzuwenden, eine Liste mit verschiedenen Vorschlägen hält die Sysadminday-Webseite ebenfalls bereit. Neben leckeren Schleckereien ist allerhand technisches Spielzeug aufgelistet, wobei natürlich das iPhone 3G nicht fehlen darf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Unpopulär 02. Aug 2008

also ich finds toll. ich spiele gerne. besonders mit so typen wie dir, deppen-hasser...

KDE-Verweigerer 30. Jul 2008

Wieder so ein Typ, der meint meine Arbeit machen zukönnen... Manche User bilden sich...

durchblicka 28. Jul 2008

ack. Streithähne - mehr nicht.. Da könnte es hier genausogut um den neuerdings...

Ihr Name 2 27. Jul 2008

Naja, einen Papierstau solltest du aber selbst in den Griff kriegen können. Unsere...

Muddä 27. Jul 2008

Nachdem mir dieser Link mit dem Zaunpfahl gesendet wurde , möchte ich mich hiermit bei...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Mobilität der Zukunft: Canoos Elektro-Van soll ein Loft auf Rädern werden
    Mobilität der Zukunft
    Canoos Elektro-Van soll ein Loft auf Rädern werden

    Das Startup Canoo hat ein neues Elektroauto angekündigt, das mit fünf bis sieben Sitzen ausgerüstet sein und eine hohe Anhängelast haben soll.

  2. Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
    Akkutechnik
    Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

    Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Neue Fabriken: Ford investiert 7 Milliarden US-Dollar in Bau von E-Autos
    Neue Fabriken
    Ford investiert 7 Milliarden US-Dollar in Bau von E-Autos

    Ford will eine neue Fabrik für Elektroautos und drei Akkufabriken mit seinem Partner SK Innovation in den USA bauen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /