Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Guitar Hero On Tour - Rocken unterwegs

Per Aufsteckmodul wird das Nintendo DS zur virtuellen Luftgitarre aufgemotzt

One, two, three, four - Activision hat sein Guitar Hero unter dem Titel "On Tour" für das Nintendo DS umgesetzt. Ausgestattet mit der Zusatz-Hardware am Handheld hat sich Golem.de von versifften U-Bahnhöfen an die Chartspitze getestet.

Anzeige

Guitar Hero On Tour (Nintendo DS)
Guitar Hero On Tour (Nintendo DS)
Ein Aufsteckmodul verwandelt den Nintendo DS in eine virtuelle Gitarre: Das kleine Plastikding mit vier bunten Knöpfen kommt in den GBA-Modulschacht des Handheld. Dann noch rasch das Spiel selbst in den hinteren DS-Eingang, und schon kann der Spieler rocken. Guitar Hero On Tour ist die mobile Variante des Überraschungserfolges Guitar Hero, mit dem das mittlerweile von Activision übernommene Entwicklerstudio Red Octane seit 2005 die Spieleszene, und Activision-Blizzard demnächst womöglich die Musikbranche aufmischt.

Guitar Hero On Tour
Guitar Hero On Tour
Wer Guitar Hero kennt, kommt auch mit On Tour sofort zurecht - der fehlende fünfte Knopf vereinfacht das Ganze sogar etwas. Der Spieler hält seine zusammenmontierte Kombi aus DS und Aufsteckmodul in der Hand. Auf dem linken, hochkant verwendeten Bildschirm laufen die Gitarrensaiten wie ein Fließband auf den Rockhelden zu. Farbliche Markierungen zeigen an, welcher der vier Knöpfe wann und wie lange zu drücken ist. Gleichzeitig muss der DS-Musikus mit der anderen Hand auf dem Touchscreen-Bildschirm - der eine Gitarre zeigt - mit einem mitgelieferten Mini-Plektrum (der DS-Stift funktioniert ebenfalls) kurz die virtuelle Seite mit einem Schwenk anreißen, oder bei längeren Tremolo wild hin- und herkratzen.

Guitar Hero On Tour
Guitar Hero On Tour
Ziel im Einzelspieler-Karrieremodus ist es, mit möglichst perfekter Spielweise Punkte zu sammeln. Man beginnt als armer U-Bahn-Schrammler und erobert langsam neue Bühnen, beherrscht neue Musikstücke und Instrumente. Um in kurzer Zeit die doppelte Punktzahl einzufahren, muss der Spieler in bestimmten Momenten den "Starpower"-Modus aktivieren, indem er entweder "Rock'n'Roll" ins Mikrophon des DS brüllt, oder eine der Tasten drückt - was erstens langweiliger und zweitens auch schwieriger ist, weil man eigentlich keine freie Hand dafür hat.

Spieletest: Guitar Hero On Tour - Rocken unterwegs 

eye home zur Startseite
schumischumi 28. Jul 2008

WTF?!?! Hat da der erste Kaffee gefehlt oda wie? Muss hier sofort raus, glaub Hirnschiss...

dadna 27. Jul 2008

amazon, nicht ebay. dAist ab 20€ generell Portofrei....

Rock ist für... 26. Jul 2008

Lieber Schwuchtelrock als was auch immer Du hörst :-)

PH03NiX 25. Jul 2008

Gegen das Furzverbot würde ich gegen angehen, den jeder Furz der unterdrückt wird steigt...

Mösenbouquet 25. Jul 2008

Und auchw enn nicht! Jimi Hendrix hat doch auch mit rechtshänder-Equipment ganz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. redblue Marketing GmbH, München
  2. HELM AG über Delphi HR-Consulting GmbH, Hamburg
  3. StatSoft (Europe) GmbH, Hamburg
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€
  2. jetzt bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. Watson

    IBMs Supercomputer stellt sich dumm an

  2. Techbold

    Mining-Komplett-PCs mit bis zu 256 MH/s

  3. Aquaris-V- und U2-Reihe

    BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  4. Landkreis Südwestpfalz

    Telekom baut FTTH für Gewerbe und Vectoring für Haushalte

  5. Microsoft

    Gute Store-Apps sollen besseren Marketingstatus erhalten

  6. Zukunft des Autos

    "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"

  7. PC-Wahl

    CCC patcht Wahlsoftware selbst

  8. Neuronales Netzwerk

    Algorithmus erstellt 3D-Gesichtsmodell aus einzelnem Foto

  9. Cloud

    AWS stellt einige Dienste auf Abrechnung pro Sekunde um

  10. Dateiaustausch

    Chrome 63 erklärt FTP-Verbindungen für unsicher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Packstationen: Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
Packstationen
Amazon will DHL mit Locker-Paketboxen Konkurrenz machen
  1. HQ2 Amazon braucht einen weiteren Hauptsitz
  2. Instant Pickup Amazon-Kunden erhalten Ware zwei Minuten nach der Bestellung
  3. Streaming Amazon schließt seinen Videoverleih Lovefilm

Play Austria: Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
Play Austria
Die Kaffeehauskultur reicht bis in die Spielebranche
  1. Human Head Studios Nach 17 Jahren kommt die Fortsetzung für Rune
  2. Indiegames Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse
  3. Spielebranche Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

Destiny 2 im Test: Dominus und die Schickimicki-Hüter
Destiny 2 im Test
Dominus und die Schickimicki-Hüter
  1. Bungie Start von Destiny 2 verläuft nicht ganz reibungslos
  2. Destiny 2 Beta Schicker Strike und etwas weniger Tempo
  3. Bungie Beta von Destiny 2 enthält erste Kampagnenmission

  1. Re: Das löst das Problem nicht wirklich

    mgutt | 14:05

  2. Re: Was ist mit SFTP?

    GottZ | 14:05

  3. Re: Seit dem S6 kann man Samsung in die Tonne treten.

    trude | 14:05

  4. Re: Schlechte Entwicklung ...

    Spaghetticode | 14:03

  5. Re: Ein Frage bleibt offen

    ms (Golem.de) | 14:03


  1. 14:00

  2. 13:59

  3. 13:20

  4. 13:10

  5. 12:52

  6. 12:07

  7. 11:51

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel