Abo
  • Services:
Anzeige

Mietserver mit VMware ESX

Installation beliebiger Betriebssysteme möglich

Host Europe bietet ab sofort Miet-Server mit VMwares Hypervisor ESX an. Mit der Virtualisierungslösung lassen sich auf dem Server mehrere virtuelle Maschinen betreiben, ohne dass zusätzlich ein Host-Betriebssystem installiert werden muss.

Der Server Pro ESX von Host Europe basiert auf einem Dell PowerEdge 2950III mit Intels Quad-Core-CPU Xeon E5405 (2,00 GHz, 12 MByte L2-Cache, 1.333 MHz FSB). Darauf läuft VMware ESX, das als Basis für virtuelle Maschinen dient, so dass sich mehrere Server auf einem solchen System konsolidieren lassen. Die virtuellen Maschinen können dann auf Basis von Red Hat Enterprise Linux oder Windows aufgesetzt werden, wobei für jede Windows-Lizenz Kosten von 10 Euro im Monat für Windows 2003 Standard oder 35 Euro für Windows 2003 Enterprise anfallen. Andere Betriebssysteme kann der Anwender über die redundant angebundene Virtual-Center-Umgebung per Konsole selbst installieren.

Anzeige

Kunden haben so volle Root-Rechte, müssen sich aber nicht um Hardware, Infrastruktur und Patchmanagement kümmern. Die Ressourcenzuteilung für jede einzelne virtuelle Maschine kann individuell geregelt werden.

Verwaltet werden die Systeme über das Virtual-Center-GUI, mit dem Anwender ihre virtuellen Maschinen starten, stoppen, rebooten sowie Statistiken erstellen lassen können. Darüber hinaus steht ihnen eine Konsole zur Verfügung.

Der Server Pro ESX kommt in der Basisversion mit einem Xeon E5405 (maximal 2 Quad-Core-Xeon mit 3,16 GHz), 2 GByte RAM (maximal 32 GByte), zwei 160 GByte SATA-Festplatten (maximal 6-SATA oder SAS-Festplatten), Remote Management-Karte DRAC 5, acht IP-Adressen und einer dedizierten 100-MBit/s-Anbindung inklusive Trafficflatrate daher und kostet 429 Euro im Monat. Host Europe sorgt für die Einspielung von Patches, garantiert eine Netzwerkverfügbarkeit von 99,9 Prozent und Hardwareaustausch innerhalb von 2 Stunden.

Für jede virtuelle Maschine fallen zusätzlich 20 Euro an, bei einer Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten.


eye home zur Startseite
-.- 25. Jul 2008

Das ist ja das mindeste - nutzt mir aber auch nicht viel, wenn mein Service...

RaH2 25. Jul 2008

... ich denke der Preis der Anschaffung wird sich nicht viel nehmen. die Hardware des ESX...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 315,00€
  2. (heute u. a. PC- und Konsolenspiele reduziert, Sandisk-Speicherprodukte, Logitech-Produkte...

Folgen Sie uns
       


  1. In eigener Sache

    Golem pur verschenken

  2. Home Max

    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

  3. Raumfahrtpolitik

    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  4. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  5. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  6. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  7. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  8. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  9. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  10. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

  1. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    azeu | 09:37

  2. Grund für Apples verschieben, Smarte Lautsprecher

    nightmar17 | 09:36

  3. Re: jetzt starten die USA...

    Terence01 | 09:36

  4. Re: Und wieviele Nobelpreistraeger waren illegale...

    sundilsan | 09:35

  5. Re: Nehmt einfach den legalen Weg und fertig

    sundilsan | 09:35


  1. 09:27

  2. 08:43

  3. 08:00

  4. 07:33

  5. 07:18

  6. 19:10

  7. 18:55

  8. 17:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel