Abo
  • Services:

Microsoft: Kurzfilme von Horrorexperten für Xbox Live

Microsoft lässt für Xbox Live Kurzfilme von Horrorregisseuren drehen

Der Wettstreit um exklusive Inhalte für Spielkonsolen geht in die nächste Runde: Microsoft hat mit einer Filmproduktionsfirma vereinbart, dass fünf exklusive Kurzfilme für Xbox Live entstehen. Unter den Regisseuren ist auch der deutsche Marcus Nispel, der unter anderem "The Texas Chainsaw Massacre" gedreht hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat Verträge mit fünf auf Horrorstreifen spezialisierten Regisseuren abgeschlossen, um exklusiv auf Xbox Live erhältliche Kurzfilme zu drehen. Bei den Regisseuren handelt es sich um Marcus Nispel (The Texas Chainsaw Massacre), James Wan (Saw), David Slade (30 Days of Night), James Gunn (Slither), Lucky McKee (May) und Andrew Douglas (The Amityville Horror). Die Filme sollen alle unter zehn Minuten lang sein, und zum Start der neuen Xbox-Live-Oberfläche in 26 Ländern veröffentlicht werden - kostenlos und in High Definition.

Laut einem Bericht der Financial Times haben die Regisseure von Microsoft völlige kreative Freiheit über den Inhalt der Filme bekommen. Sinn der Aktion: Aufmerksamkeit zum Start der neuen Oberfläche, sowie exklusiver Inhalt für Xbox-Live-Kunden. "Wir sind nicht im TV-Geschäft", zitiert die Finanial Times den Xbox-Produktmanager Scott Nocas, "aber wir glauben, dass unsere Kunden solche Unterhaltung in kleinen Häppchen haben möchten, die sie zwischendurch beim Spielen ansehen können." Falls die Filme erfolgreich sind, sollen weitere derartige Aktionen folgen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

another_person 26. Jul 2008

Office ist die wichtigste Einnahmequelle von M$. Google würde Windows wohl eher...

fail detector 25. Jul 2008

ok, das mag sein. wie man sieht ist also spielraum vorhanden und ms könnte also schon...

Bibabuzzelmann 25. Jul 2008

Hab doch nen Ösi Account, aber keinem sagen....Telefonbuch.at machts möglich lol Edit...

kein name... 25. Jul 2008

Ist mir eigentlich egal. Ich habe eine Wii und einen PC daheim stehn. Jetzt wo die...

Ekelpack 25. Jul 2008

Das Ding ist doch so schon Horror genug.


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht

Golem.de hat den neuen Audi E-Tron auf einem Ausflug in die Wüste von Abu Dhabi getestet.

Probefahrt mit dem Audi E-Tron - Bericht Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /